Home  Museums A-Z  Pinakothek der Moderne

Pinakothek der Moderne. Four museums under one roof

Pinakothek der Moderne, Munich

Sammlung Moderne Kunst on the first floor (Blinky Palermo © VG Bild-Kunst, Bonn 2011)

Stairs to the first floor with an art work by Jeff Wall

In its own rooms on the ground floor the Architekturmuseum presents temporary exhibitions.

Gallery rooms of the Architekturmuseum

The basement belongs to the Neue Sammlung - The International Design Museum Munich

Gallery rooms of the Neue Sammlung – the International Design Museum Munich

The corridor with glass cabinets of the Staatliche Graphische Sammlung München

The corridor with glass cabinets of the Staatliche Graphische Sammlung München

The Staatliche Graphische Sammlung shows temporary exhibitions in their own rooms.

  • Kunstareal
  • Art

Contact

Barer Straße 40
80333 München

089/23805-360
https://www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne
info@pinakothek.de

Gallery Hours

Di.-So. 10.00-18.00, Do. 10.00-20.00
fully accessible

Working in conjunction with each other under one roof in the Pinakothek der Moderne are four independent museums: the Modern Art Collection (Sammlung Moderne Kunst) of the Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Die Neue Sammlung – The Design Museum, the Architecture Museum of the Technical University Munich (Architekturmuseum der Technischen Universität München) and the State Graphics Collection Munich (Staatliche Graphische Sammlung München). The supra-disciplinary focus of the Pinakothek der Moderne preserves the identity of the individual collections while at the same time presenting their inter-related parts in a wider cultural context.
On the ground floor are the showrooms of the Architecture Museum of the TU Munich and the State Graphics Collection Munich. Both museums display alternating exhibits from their holdings or special exhibitions. The rooms "emporär 1 + 2"on the ground floor, each 400 sqm, are used by all four institutions for changing exhibitions. The first upper level belongs to the Modern Art Collection with the representative works of Ernst Ludwig Kirchner, Wassily Kandinsky, Paul Klee, Max Beckmann, and Pablo Picasso, among others, along with noteworthy artists since 1960: Andy Warhol, Joseph Beuys, Donald Judd, and Gerhard Richter. Contemporary artistic positions, photography and new media art are also on display. Changing presentations of present-day art are shown in room 21. In the basement are the showrooms of Die Neue Sammlung – The Design Museum with design exhibits. The large showcases at the entrance present examples from the areas that make up the collection: products from industrial culture and the applied arts. The focus rooms are devoted to automobile design and computer culture. The exhibition space of the Danner Rotunda in the second basement is dedicated to furniture design and contemporary jewellery.

With its extensive collections and a total exhibition space of around 12,000 sqm, the Pinakothek der Moderne is one of the largest museums of 20th and 21st century art and design in the world. Its dimensions are comparable to those of the Centre Pompidou in Paris or the Tate Modern in London. Opened in September 2002 and designed by Stephan Braunfels, the building features an open and generous architecture that creates links between the individual genres and provides visitors with constantly changing and surprising insights. The Pinakothek der Moderne sees itself as a forum for active dialogue. As well as being a haven for contemplation and concentration, it also acts as a platform for experimentation, where one can actively engage in contemporary discussions on art and try out new strategies. A multi-facetted, interdisciplinary program of events and art appreciation enriches the interaction of the arts.

27.07.17 17:00
Pinakothek der Moderne

Open Thursday


Das interkulturelle Projekt "Open Thursday" heißt Geflüchtete und Einheimische willkommen. In kreativen Workshops stehen Bewegung, Musik und künstlerisches Gestalten im Mittelpunkt. Basierend auf den Kunstwerken der Pinakothek der Moderne wird eine unkomplizierte Begegnung zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen und Sprachen ermöglicht.



Veranstaltungstyp: Workshop

Treffpunkt: Rotunde

Sprache: deutsch

29.07.17 10:00
Pinakothek der Moderne

Familienworkshop. Aus dem Familienalbum des Lucas van Leyden


Gemeinsam entdecken wir die Ausstellung und reisen zurück in die Zeit, in der Lucas van Leyden arbeitete. Wie lebten die Menschen um 1500 (oder im 16.Jahrhundert)? Wie kleideten sie sich? Gab es damals auch schon Familienbilder? Als Meister der Druckgraphik hielt Lucas van Leyden die Menschen in seinen Werken fest. In der Werkstatt gestalten wir dann Requisiten, Kostümteile und Kopfbedeckungen im Stile der Renaissance und fotografieren uns damit. Dabei entsteht dann ein außergewöhnliches Foto für´s Familienalbum. Bitte dafür ein Fotohandy oder eine Digitalkamera mitbringen!

Gerne können Sie eine kleine Brotzeit mitbringen. Wir machen zusammen eine kleine Pause.



Veranstaltungstyp: Workshop

 

Sprache: deutsch

31.07.17 09:00
Pinakothek der Moderne

Zweiwöchiges Sommerferienprogramm


Die Pinakotheken laden euch ein, mit ihnen zwei spannende Ferienwochen zu verbringen: Gemeinsam erkundet ihr die Pinakothek der Moderne und findet dabei unterschiedliche Kunstschätze. Außerdem probiert ihr verschiedene künstlerische Techniken selbst aus und baut, zeichnet oder malt eigene Werke. Aber nicht alles dreht sich um die Kunst: Bei gutem Wetter stehen auch Ausflüge ins Kunstareal und abwechslungsreiche Spiele im Freien auf dem Programm! Oder kann es vielleicht auch Kunst sein, auf einem gespannten Band zu balancieren? Zum Schluss macht ihr eure eigene Ausstellung mit lebendigen Bildern.



Veranstaltungstyp: Ferienprogramm

Bitte senden Sie das Anmeldeformular ausgefüllt mit dem Stichwort "Ferienprogramm" an die Pinakotheken zurück. Anmeldeschluss: jeweils 14 Tage vor Programmstart

Sprache: deutsch

E-Mail
01.08.17 09:00
Pinakothek der Moderne

Zweiwöchiges Sommerferienprogramm


Die Pinakotheken laden euch ein, mit ihnen zwei spannende Ferienwochen zu verbringen: Gemeinsam erkundet ihr die Pinakothek der Moderne und findet dabei unterschiedliche Kunstschätze. Außerdem probiert ihr verschiedene künstlerische Techniken selbst aus und baut, zeichnet oder malt eigene Werke. Aber nicht alles dreht sich um die Kunst: Bei gutem Wetter stehen auch Ausflüge ins Kunstareal und abwechslungsreiche Spiele im Freien auf dem Programm! Oder kann es vielleicht auch Kunst sein, auf einem gespannten Band zu balancieren? Zum Schluss macht ihr eure eigene Ausstellung mit lebendigen Bildern.



Veranstaltungstyp: Ferienprogramm

Bitte senden Sie das Anmeldeformular ausgefüllt mit dem Stichwort "Ferienprogramm" an die Pinakotheken zurück. Anmeldeschluss: jeweils 14 Tage vor Programmstart

Sprache: deutsch

E-Mail
02.08.17 09:00
Pinakothek der Moderne

Zweiwöchiges Sommerferienprogramm


Die Pinakotheken laden euch ein, mit ihnen zwei spannende Ferienwochen zu verbringen: Gemeinsam erkundet ihr die Pinakothek der Moderne und findet dabei unterschiedliche Kunstschätze. Außerdem probiert ihr verschiedene künstlerische Techniken selbst aus und baut, zeichnet oder malt eigene Werke. Aber nicht alles dreht sich um die Kunst: Bei gutem Wetter stehen auch Ausflüge ins Kunstareal und abwechslungsreiche Spiele im Freien auf dem Programm! Oder kann es vielleicht auch Kunst sein, auf einem gespannten Band zu balancieren? Zum Schluss macht ihr eure eigene Ausstellung mit lebendigen Bildern.



Veranstaltungstyp: Ferienprogramm

Bitte senden Sie das Anmeldeformular ausgefüllt mit dem Stichwort "Ferienprogramm" an die Pinakotheken zurück. Anmeldeschluss: jeweils 14 Tage vor Programmstart

Sprache: deutsch

E-Mail
03.08.17 09:00
Pinakothek der Moderne

Zweiwöchiges Sommerferienprogramm


Die Pinakotheken laden euch ein, mit ihnen zwei spannende Ferienwochen zu verbringen: Gemeinsam erkundet ihr die Pinakothek der Moderne und findet dabei unterschiedliche Kunstschätze. Außerdem probiert ihr verschiedene künstlerische Techniken selbst aus und baut, zeichnet oder malt eigene Werke. Aber nicht alles dreht sich um die Kunst: Bei gutem Wetter stehen auch Ausflüge ins Kunstareal und abwechslungsreiche Spiele im Freien auf dem Programm! Oder kann es vielleicht auch Kunst sein, auf einem gespannten Band zu balancieren? Zum Schluss macht ihr eure eigene Ausstellung mit lebendigen Bildern.



Veranstaltungstyp: Ferienprogramm

Bitte senden Sie das Anmeldeformular ausgefüllt mit dem Stichwort "Ferienprogramm" an die Pinakotheken zurück. Anmeldeschluss: jeweils 14 Tage vor Programmstart

Sprache: deutsch

E-Mail
04.08.17 09:00
Pinakothek der Moderne

Zweiwöchiges Sommerferienprogramm


Die Pinakotheken laden euch ein, mit ihnen zwei spannende Ferienwochen zu verbringen: Gemeinsam erkundet ihr die Pinakothek der Moderne und findet dabei unterschiedliche Kunstschätze. Außerdem probiert ihr verschiedene künstlerische Techniken selbst aus und baut, zeichnet oder malt eigene Werke. Aber nicht alles dreht sich um die Kunst: Bei gutem Wetter stehen auch Ausflüge ins Kunstareal und abwechslungsreiche Spiele im Freien auf dem Programm! Oder kann es vielleicht auch Kunst sein, auf einem gespannten Band zu balancieren? Zum Schluss macht ihr eure eigene Ausstellung mit lebendigen Bildern.



Veranstaltungstyp: Ferienprogramm

Bitte senden Sie das Anmeldeformular ausgefüllt mit dem Stichwort "Ferienprogramm" an die Pinakotheken zurück. Anmeldeschluss: jeweils 14 Tage vor Programmstart

Sprache: deutsch

E-Mail
04.08.17 10:00
Pinakothek der Moderne

Familienworkshop. Aus dem Familienalbum des Lucas van Leyden


Gemeinsam entdecken wir die Ausstellung und reisen zurück in die Zeit, in der Lucas van Leyden arbeitete. Wie lebten die Menschen um 1500 (oder im 16.Jahrhundert)? Wie kleideten sie sich? Gab es damals auch schon Familienbilder? Als Meister der Druckgraphik hielt Lucas van Leyden die Menschen in seinen Werken fest. In der Werkstatt gestalten wir dann Requisiten, Kostümteile und Kopfbedeckungen im Stile der Renaissance und fotografieren uns damit. Dabei entsteht dann ein außergewöhnliches Foto für´s Familienalbum. Bitte dafür ein Fotohandy oder eine Digitalkamera mitbringen!

Gerne können Sie eine kleine Brotzeit mitbringen. Wir machen zusammen eine kleine Pause.



Veranstaltungstyp: Workshop

 

Sprache: deutsch

05.08.17 14:00
Pinakothek der Moderne

KunstWerkRaum: gebaute Figuren, fantastische Räume


Das Offene Atelier des KunstWerkRaums lädt Menschen unterschiedlicher Kulturen, Sprachen und Altersgruppen in die Pinakothek der Moderne ein. Wechselnde Themen und Techniken inspirieren uns bei der gemeinsamen kreativen Tätigkeit. Wir finden vielfältige Ideen und Anregungen auf unseren Entdeckungstouren durch das Museum, die uns zu Kunst, Design, Architektur und Grafik führen. Ein Nachmittag der interessanten Begegnungen zwischen Kunst und Kreativität erwartet Sie!



Veranstaltungstyp: Workshop

 

Sprache: deutsch

06.08.17 13:00
Pinakothek der Moderne

Die Moderne. Highlights aus Kunst und Design


Was ist die Moderne? Gilt sie heute noch, oder ist sie mit dem 20. Jahrhundert vergangen? Anhand ausgewählter Beispiele aus der Sammlung Moderne Kunst und der Neuen Sammlung – The Design Museum möchten wir Ihnen zugleich Höhepunkte vermitteln und Denkanstöße geben. Sie sind herzlich eingeladen, die Pinakothek der Moderne und ihren besonderen Charakter kennenzulernen.



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

 

Sprache: deutsch

Angebote des Museumspädagogischen Zentrums (MPZ)
Familien- und Ferienaktionen, Geburtstage für Kinder und Jugendliche im Museum, Veröffentlichungen, Programme für Klassen aller Schularten und Jahrgangsstufen und Kindertagesstätten, Fortbildungen

Calendar of events

< July - 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31