Home  Museums A-Z  Pinakothek der Moderne

Pinakothek der Moderne. Four museums under one roof

Pinakothek der Moderne, Munich

Sammlung Moderne Kunst on the first floor (Blinky Palermo © VG Bild-Kunst, Bonn 2011)

Stairs to the first floor with an art work by Jeff Wall

In its own rooms on the ground floor the Architekturmuseum presents temporary exhibitions.

Gallery rooms of the Architekturmuseum

The basement belongs to the Neue Sammlung - The International Design Museum Munich

Gallery rooms of the Neue Sammlung – the International Design Museum Munich

The corridor with glass cabinets of the Staatliche Graphische Sammlung München

The corridor with glass cabinets of the Staatliche Graphische Sammlung München

The Staatliche Graphische Sammlung shows temporary exhibitions in their own rooms.

  • Kunstareal
  • Art

Contact

Barer Straße 40
80333 München

089/23805-360
https://www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne
info@pinakothek.de

Gallery Hours

Di.-So. 10.00-18.00, Do. 10.00-20.00
fully accessible

Working in conjunction with each other under one roof in the Pinakothek der Moderne are four independent museums: the Modern Art Collection (Sammlung Moderne Kunst) of the Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Die Neue Sammlung – The Design Museum, the Architecture Museum of the Technical University Munich (Architekturmuseum der Technischen Universität München) and the State Graphics Collection Munich (Staatliche Graphische Sammlung München). The supra-disciplinary focus of the Pinakothek der Moderne preserves the identity of the individual collections while at the same time presenting their inter-related parts in a wider cultural context.
On the ground floor are the showrooms of the Architecture Museum of the TU Munich and the State Graphics Collection Munich. Both museums display alternating exhibits from their holdings or special exhibitions. The rooms "emporär 1 + 2"on the ground floor, each 400 sqm, are used by all four institutions for changing exhibitions. The first upper level belongs to the Modern Art Collection with the representative works of Ernst Ludwig Kirchner, Wassily Kandinsky, Paul Klee, Max Beckmann, and Pablo Picasso, among others, along with noteworthy artists since 1960: Andy Warhol, Joseph Beuys, Donald Judd, and Gerhard Richter. Contemporary artistic positions, photography and new media art are also on display. Changing presentations of present-day art are shown in room 21. In the basement are the showrooms of Die Neue Sammlung – The Design Museum with design exhibits. The large showcases at the entrance present examples from the areas that make up the collection: products from industrial culture and the applied arts. The focus rooms are devoted to automobile design and computer culture. The exhibition space of the Danner Rotunda in the second basement is dedicated to furniture design and contemporary jewellery.

With its extensive collections and a total exhibition space of around 12,000 sqm, the Pinakothek der Moderne is one of the largest museums of 20th and 21st century art and design in the world. Its dimensions are comparable to those of the Centre Pompidou in Paris or the Tate Modern in London. Opened in September 2002 and designed by Stephan Braunfels, the building features an open and generous architecture that creates links between the individual genres and provides visitors with constantly changing and surprising insights. The Pinakothek der Moderne sees itself as a forum for active dialogue. As well as being a haven for contemplation and concentration, it also acts as a platform for experimentation, where one can actively engage in contemporary discussions on art and try out new strategies. A multi-facetted, interdisciplinary program of events and art appreciation enriches the interaction of the arts.

01.03.18 14:00
Pinakothek der Moderne

Paul Klee. Konstruktion des Geheimnisses


"Konstruktion des Geheimnisses" ist die erste große Sonderausstellung zum Werk von Paul Klee in der Pinakothek der Moderne. Sie wird den umfangreichen Münchner Bestand zusammen mit über 120 Leihgaben aus bedeutenden Klee-Sammlungen in Europa, den Vereinigten Staaten und Japan präsentieren. Die Ausstellung folgt Paul Klees Weg als "denkender Künstler", der in seinem Werk systematisch die Grenzen des Rationalen auslotet und überwindet. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die 1920er-Jahre, in denen Klee auf die Herausforderungen der neuen technisierten Welt und deren Auswirkung auf das Schaffen des modernen Künstlers reagiert. Als Meister am Bauhaus stellt Klee die Dominanz des Rationalismus in Frage und strebt nach einer Balance von Verstand und Gefühl, von Konstruktion und Intuition. Die Ausstellung zeigt die ungebrochene Aktualität von Klees Werk, das sich den existentiellen Konflikten des modernen Menschen widmet.



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

01.03.18 18:30
Pinakothek der Moderne

Connexions. Künstlergespräch mit Olaf Metzel


 



Veranstaltungstyp: Vortrag

 

Sprache: deutsch

02.03.18 14:00
Pinakothek der Moderne

Paul Klee. Konstruktion des Geheimnisses


"Konstruktion des Geheimnisses" ist die erste große Sonderausstellung zum Werk von Paul Klee in der Pinakothek der Moderne. Sie wird den umfangreichen Münchner Bestand zusammen mit über 120 Leihgaben aus bedeutenden Klee-Sammlungen in Europa, den Vereinigten Staaten und Japan präsentieren. Die Ausstellung folgt Paul Klees Weg als "denkender Künstler", der in seinem Werk systematisch die Grenzen des Rationalen auslotet und überwindet. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die 1920er-Jahre, in denen Klee auf die Herausforderungen der neuen technisierten Welt und deren Auswirkung auf das Schaffen des modernen Künstlers reagiert. Als Meister am Bauhaus stellt Klee die Dominanz des Rationalismus in Frage und strebt nach einer Balance von Verstand und Gefühl, von Konstruktion und Intuition. Die Ausstellung zeigt die ungebrochene Aktualität von Klees Werk, das sich den existentiellen Konflikten des modernen Menschen widmet.



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

03.03.18 14:00
Pinakothek der Moderne

KunstWerkRaum - offenes Atelier


Das Offene Atelier des KunstWerkRaums lädt Menschen unterschiedlicher Kulturen, Sprachen und Altersgruppen in die Pinakothek der Moderne ein. Wechselnde Themen und Techniken inspirieren uns bei der gemeinsamen kreativen Tätigkeit. Wir finden vielfältige Ideen und Anregungen auf unseren Entdeckungstouren durch das Museum, die uns zu Kunst, Design, Architektur und Grafik führen. Ein Nachmittag der interessanten Begegnungen zwischen Kunst und Kreativität erwartet Sie!



Veranstaltungstyp: Aktionstag

 

Sprache: deutsch

03.03.18 14:00
Pinakothek der Moderne

Paul Klee. Konstruktion des Geheimnisses


"Konstruktion des Geheimnisses" ist die erste große Sonderausstellung zum Werk von Paul Klee in der Pinakothek der Moderne. Sie wird den umfangreichen Münchner Bestand zusammen mit über 120 Leihgaben aus bedeutenden Klee-Sammlungen in Europa, den Vereinigten Staaten und Japan präsentieren. Die Ausstellung folgt Paul Klees Weg als "denkender Künstler", der in seinem Werk systematisch die Grenzen des Rationalen auslotet und überwindet. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die 1920er-Jahre, in denen Klee auf die Herausforderungen der neuen technisierten Welt und deren Auswirkung auf das Schaffen des modernen Künstlers reagiert. Als Meister am Bauhaus stellt Klee die Dominanz des Rationalismus in Frage und strebt nach einer Balance von Verstand und Gefühl, von Konstruktion und Intuition. Die Ausstellung zeigt die ungebrochene Aktualität von Klees Werk, das sich den existentiellen Konflikten des modernen Menschen widmet.



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

03.03.18 14:00
Pinakothek der Moderne

Kunst International. Visita Comentada en Espanol


Para todos aquellos cuya lengua es el español o que quieren practicar sus conocimientos, cada mes comentaremos un conjunto diferente de obras maestras de una de las más exclusivas colecciones de arte en el mundo.



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

Punto de encuentro: Información del museo. La visita comentada se incluye en el precio de entrada

Sprache: spanisch

04.03.18 10:30
Pinakothek der Moderne

Führung in Gebärdensprache. Abstrakte Kunst - Amerika im 20 Jahrhundert


Moderne und abstrakter Kunst im Amerika des 20. Jahrhunderts. Welche Einflüsse bewegten die Künstler, sich von allen Traditionen los zu sagen und welchen Stellenwert nimmt die "klassische" abstrakte Kunst heutzutage ein?



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

04.03.18 13:00
Pinakothek der Moderne

Kinder können Kunst…


Ziel von "Kinder können Kunst…" ist, die Teilnehmer in der Auseinandersetzung mit ausgewählten Exponaten zu eigener Kreativität anzuregen. In den Workshops, die von erfahrenen Kunstvermittlerinnen betreut werden, arbeiten die Kinder zu bestimmten Themen wie Natur oder Portrait. Unkompliziert und auf individuelle Bedürfnisse Rücksicht nehmend, werden die Kinder mit auf eine Reise in die Welt der Kunst, der Architektur und des Designs genommen – ein Abenteuer, das ihren Eltern gleichzeitig die Chance bietet, das Museum in ihrem eigenen Rhythmus zu besuchen. Jeder Sonntag steht unter einem neuen Motto!



Veranstaltungstyp: Workshop

Das Programm ist für Kinder von 5 bis 12 Jahren und offen konzipiert, der Einstieg ist frei wählbar.

Sprache: deutsch

04.03.18 15:00
Pinakothek der Moderne

Die Moderne. Highlights aus Kunst und Design


Was ist die Moderne? Gilt sie heute noch, oder ist sie mit dem 20. Jahrhundert vergangen? Anhand ausgewählter Beispiele aus der Sammlung Moderne Kunst und der Neuen Sammlung – The Design Museum möchten wir Ihnen zugleich Höhepunkte vermitteln und Denkanstöße geben. Sie sind herzlich eingeladen, die Pinakothek der Moderne und ihren besonderen Charakter kennenzulernen.



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

 

Sprache: deutsch

06.03.18 14:00
Pinakothek der Moderne

Paul Klee. Konstruktion des Geheimnisses


"Konstruktion des Geheimnisses" ist die erste große Sonderausstellung zum Werk von Paul Klee in der Pinakothek der Moderne. Sie wird den umfangreichen Münchner Bestand zusammen mit über 120 Leihgaben aus bedeutenden Klee-Sammlungen in Europa, den Vereinigten Staaten und Japan präsentieren. Die Ausstellung folgt Paul Klees Weg als "denkender Künstler", der in seinem Werk systematisch die Grenzen des Rationalen auslotet und überwindet. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die 1920er-Jahre, in denen Klee auf die Herausforderungen der neuen technisierten Welt und deren Auswirkung auf das Schaffen des modernen Künstlers reagiert. Als Meister am Bauhaus stellt Klee die Dominanz des Rationalismus in Frage und strebt nach einer Balance von Verstand und Gefühl, von Konstruktion und Intuition. Die Ausstellung zeigt die ungebrochene Aktualität von Klees Werk, das sich den existentiellen Konflikten des modernen Menschen widmet.



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

Angebote des Museumspädagogischen Zentrums (MPZ)
Familien- und Ferienaktionen, Geburtstage für Kinder und Jugendliche im Museum, Veröffentlichungen, Programme für Klassen aller Schularten und Jahrgangsstufen und Kindertagesstätten, Fortbildungen

Calendar of events

< February - 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28