Home  Museums A-Z  Pinakothek der Moderne

Pinakothek der Moderne. Four museums under one roof

Pinakothek der Moderne, Munich

Sammlung Moderne Kunst on the first floor (Blinky Palermo © VG Bild-Kunst, Bonn 2011)

Stairs to the first floor with an art work by Jeff Wall

In its own rooms on the ground floor the Architekturmuseum presents temporary exhibitions.

Gallery rooms of the Architekturmuseum

The basement belongs to the Neue Sammlung - The International Design Museum Munich

Gallery rooms of the Neue Sammlung – the International Design Museum Munich

The corridor with glass cabinets of the Staatliche Graphische Sammlung München

The corridor with glass cabinets of the Staatliche Graphische Sammlung München

The Staatliche Graphische Sammlung shows temporary exhibitions in their own rooms.

  • Kunstareal
  • Art

Contact

Barer Straße 40
80333 München

089/23805-360
https://www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne
info@pinakothek.de

Gallery Hours

Di.-So. 10.00-18.00, Do. 10.00-20.00
fully accessible

Working in conjunction with each other under one roof in the Pinakothek der Moderne are four independent museums: the Modern Art Collection (Sammlung Moderne Kunst) of the Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Die Neue Sammlung – The Design Museum, the Architecture Museum of the Technical University Munich (Architekturmuseum der Technischen Universität München) and the State Graphics Collection Munich (Staatliche Graphische Sammlung München). The supra-disciplinary focus of the Pinakothek der Moderne preserves the identity of the individual collections while at the same time presenting their inter-related parts in a wider cultural context.
On the ground floor are the showrooms of the Architecture Museum of the TU Munich and the State Graphics Collection Munich. Both museums display alternating exhibits from their holdings or special exhibitions. The rooms "emporär 1 + 2"on the ground floor, each 400 sqm, are used by all four institutions for changing exhibitions. The first upper level belongs to the Modern Art Collection with the representative works of Ernst Ludwig Kirchner, Wassily Kandinsky, Paul Klee, Max Beckmann, and Pablo Picasso, among others, along with noteworthy artists since 1960: Andy Warhol, Joseph Beuys, Donald Judd, and Gerhard Richter. Contemporary artistic positions, photography and new media art are also on display. Changing presentations of present-day art are shown in room 21. In the basement are the showrooms of Die Neue Sammlung – The Design Museum with design exhibits. The large showcases at the entrance present examples from the areas that make up the collection: products from industrial culture and the applied arts. The focus rooms are devoted to automobile design and computer culture. The exhibition space of the Danner Rotunda in the second basement is dedicated to furniture design and contemporary jewellery.

With its extensive collections and a total exhibition space of around 12,000 sqm, the Pinakothek der Moderne is one of the largest museums of 20th and 21st century art and design in the world. Its dimensions are comparable to those of the Centre Pompidou in Paris or the Tate Modern in London. Opened in September 2002 and designed by Stephan Braunfels, the building features an open and generous architecture that creates links between the individual genres and provides visitors with constantly changing and surprising insights. The Pinakothek der Moderne sees itself as a forum for active dialogue. As well as being a haven for contemplation and concentration, it also acts as a platform for experimentation, where one can actively engage in contemporary discussions on art and try out new strategies. A multi-facetted, interdisciplinary program of events and art appreciation enriches the interaction of the arts.

31.07.16 12:00
Pinakothek der Moderne

Kinder können Kunst…


Gehören Kinder ins Museum? Na klar. Denn hier gibt es richtige Kunstwerke zu erleben. Für Alle, mit Spaß, Fantasie und Neugierde. Nur hier im Museum ist der direkte Kontakt zum Original möglich, weshalb wir Räume in den Museen nutzen, um mit gestalterischen Programmen Kinder einzuladen, die Museumswelt zu entdecken. Während die Kinder mit unserem Team der Kinderkunstvermittlung – angeregt von den Schätzen des Museums – selbst kreativ tätig werden, können Sie unsere Sammlungen besuchen.



Veranstaltungstyp: Workshop

Das Programm ist für Kinder von 5 bis 12 Jahren und offen konzipiert, d.h. der Einstieg und die Aufenthaltsdauer ist frei wählbar.

Sprache: deutsch

09.08.16 09:30
Pinakothek der Moderne

Temporär 2 Beuys brummt! (4-tägig)


Schon als Junge liebte Joseph Beuys Naturwissenschaften und wollte die Welt verstehen. Als erwachsener Künstler forschte und experimentierte er weiter und verwendete besondere Materialien wie Honig, Fett oder Filz, um daraus Kunstwerke zu machen. In der Pinakothek der Moderne gehen wir auf Erkundungstour und erfahren, was hinter Beuys’ Multiples steckt. Das sind ganz besondere Kunstwerke, die der Künstler in mehreren gleichen Exemplaren herstellte, damit möglichst viele Menschen an seinen Ideen teilhaben können. Im Atelier in der Alten Pinakothek ist dann Platz für unsere eigenen Einfälle und Experimente mit den unterschiedlichsten Materialien.

Jeden Tag wird etwas anderes geboten: Wir zeichnen, fotografieren, experimentieren und gestalten unsere eigenen Multiples. Wir lüften in physikalischen Versuchen die Geheimnisse hinter Beuys’ Kunst. Unter freiem Himmel führen wir Aktionen durch und erfahren bei einem Ausflug zum Imker alles über Bienen und Honig.



Veranstaltungstyp: Ferienprogramm

Für Kinder von 8 bis 13 Jahren. Bitte geben Sie Ihrem Kind für die Pausen jeweils eine Brotzeit mit!

Freitag, 12. August | 14.00-14.30, Abschlusspräsentation für Familie und Freunde.

Sprache: deutsch

E-Mail
09.08.16 10:00
Pinakothek der Moderne

Beuys brummt! (4-tägig)


Schon als Junge liebte Joseph Beuys Naturwissenschaften und wollte die Welt verstehen. Als erwachsener Künstler forschte und experimentierte er weiter und verwendete besondere Materialien wie Honig, Fett oder Filz, um daraus Kunstwerke zu machen. In der Pinakothek der Moderne gehen wir auf Erkundungstour und erfahren, was hinter Beuys’ Multiples steckt. Das sind ganz besondere Kunstwerke, die der Künstler in mehreren gleichen Exemplaren herstellte, damit möglichst viele Menschen an seinen Ideen teilhaben können. Im Atelier in der Alten Pinakothek ist dann Platz für unsere eigenen Einfälle und Experimente mit den unterschiedlichsten Materialien.

Jeden Tag wird etwas anderes geboten: Wir zeichnen, fotografieren, experimentieren und gestalten unsere eigenen Multiples. Wir lüften in physikalischen Versuchen die Geheimnisse hinter Beuys’ Kunst. Unter freiem Himmel führen wir Aktionen durch und erfahren bei einem Ausflug zum Imker alles über Bienen und Honig.



Veranstaltungstyp: Ferienprogramm

Für Kinder von 8 bis 13 Jahren. Bitte geben Sie Ihrem Kind für die Pausen jeweils eine Brotzeit mit!

Freitag, 12. August | 14.00-14.30, Abschlusspräsentation für Familie und Freunde.

Sprache: deutsch

E-Mail
10.08.16 09:30
Pinakothek der Moderne

Temporär 2 Beuys brummt! (4-tägig)


Schon als Junge liebte Joseph Beuys Naturwissenschaften und wollte die Welt verstehen. Als erwachsener Künstler forschte und experimentierte er weiter und verwendete besondere Materialien wie Honig, Fett oder Filz, um daraus Kunstwerke zu machen. In der Pinakothek der Moderne gehen wir auf Erkundungstour und erfahren, was hinter Beuys’ Multiples steckt. Das sind ganz besondere Kunstwerke, die der Künstler in mehreren gleichen Exemplaren herstellte, damit möglichst viele Menschen an seinen Ideen teilhaben können. Im Atelier in der Alten Pinakothek ist dann Platz für unsere eigenen Einfälle und Experimente mit den unterschiedlichsten Materialien.

Jeden Tag wird etwas anderes geboten: Wir zeichnen, fotografieren, experimentieren und gestalten unsere eigenen Multiples. Wir lüften in physikalischen Versuchen die Geheimnisse hinter Beuys’ Kunst. Unter freiem Himmel führen wir Aktionen durch und erfahren bei einem Ausflug zum Imker alles über Bienen und Honig.



Veranstaltungstyp: Ferienprogramm

Für Kinder von 8 bis 13 Jahren. Bitte geben Sie Ihrem Kind für die Pausen jeweils eine Brotzeit mit!

Freitag, 12. August | 14.00-14.30, Abschlusspräsentation für Familie und Freunde.

Sprache: deutsch

E-Mail
10.08.16 10:00
Pinakothek der Moderne

Beuys brummt! (4-tägig)


Schon als Junge liebte Joseph Beuys Naturwissenschaften und wollte die Welt verstehen. Als erwachsener Künstler forschte und experimentierte er weiter und verwendete besondere Materialien wie Honig, Fett oder Filz, um daraus Kunstwerke zu machen. In der Pinakothek der Moderne gehen wir auf Erkundungstour und erfahren, was hinter Beuys’ Multiples steckt. Das sind ganz besondere Kunstwerke, die der Künstler in mehreren gleichen Exemplaren herstellte, damit möglichst viele Menschen an seinen Ideen teilhaben können. Im Atelier in der Alten Pinakothek ist dann Platz für unsere eigenen Einfälle und Experimente mit den unterschiedlichsten Materialien.

Jeden Tag wird etwas anderes geboten: Wir zeichnen, fotografieren, experimentieren und gestalten unsere eigenen Multiples. Wir lüften in physikalischen Versuchen die Geheimnisse hinter Beuys’ Kunst. Unter freiem Himmel führen wir Aktionen durch und erfahren bei einem Ausflug zum Imker alles über Bienen und Honig.



Veranstaltungstyp: Ferienprogramm

Für Kinder von 8 bis 13 Jahren. Bitte geben Sie Ihrem Kind für die Pausen jeweils eine Brotzeit mit!

Freitag, 12. August | 14.00-14.30, Abschlusspräsentation für Familie und Freunde.

Sprache: deutsch

E-Mail
11.08.16 09:30
Pinakothek der Moderne

Temporär 2 Beuys brummt! (4-tägig)


Schon als Junge liebte Joseph Beuys Naturwissenschaften und wollte die Welt verstehen. Als erwachsener Künstler forschte und experimentierte er weiter und verwendete besondere Materialien wie Honig, Fett oder Filz, um daraus Kunstwerke zu machen. In der Pinakothek der Moderne gehen wir auf Erkundungstour und erfahren, was hinter Beuys’ Multiples steckt. Das sind ganz besondere Kunstwerke, die der Künstler in mehreren gleichen Exemplaren herstellte, damit möglichst viele Menschen an seinen Ideen teilhaben können. Im Atelier in der Alten Pinakothek ist dann Platz für unsere eigenen Einfälle und Experimente mit den unterschiedlichsten Materialien.

Jeden Tag wird etwas anderes geboten: Wir zeichnen, fotografieren, experimentieren und gestalten unsere eigenen Multiples. Wir lüften in physikalischen Versuchen die Geheimnisse hinter Beuys’ Kunst. Unter freiem Himmel führen wir Aktionen durch und erfahren bei einem Ausflug zum Imker alles über Bienen und Honig.



Veranstaltungstyp: Ferienprogramm

Für Kinder von 8 bis 13 Jahren. Bitte geben Sie Ihrem Kind für die Pausen jeweils eine Brotzeit mit!

Freitag, 12. August | 14.00-14.30, Abschlusspräsentation für Familie und Freunde.

Sprache: deutsch

E-Mail
11.08.16 10:00
Pinakothek der Moderne

Beuys brummt! (4-tägig)


Schon als Junge liebte Joseph Beuys Naturwissenschaften und wollte die Welt verstehen. Als erwachsener Künstler forschte und experimentierte er weiter und verwendete besondere Materialien wie Honig, Fett oder Filz, um daraus Kunstwerke zu machen. In der Pinakothek der Moderne gehen wir auf Erkundungstour und erfahren, was hinter Beuys’ Multiples steckt. Das sind ganz besondere Kunstwerke, die der Künstler in mehreren gleichen Exemplaren herstellte, damit möglichst viele Menschen an seinen Ideen teilhaben können. Im Atelier in der Alten Pinakothek ist dann Platz für unsere eigenen Einfälle und Experimente mit den unterschiedlichsten Materialien.

Jeden Tag wird etwas anderes geboten: Wir zeichnen, fotografieren, experimentieren und gestalten unsere eigenen Multiples. Wir lüften in physikalischen Versuchen die Geheimnisse hinter Beuys’ Kunst. Unter freiem Himmel führen wir Aktionen durch und erfahren bei einem Ausflug zum Imker alles über Bienen und Honig.



Veranstaltungstyp: Ferienprogramm

Für Kinder von 8 bis 13 Jahren. Bitte geben Sie Ihrem Kind für die Pausen jeweils eine Brotzeit mit!

Freitag, 12. August | 14.00-14.30, Abschlusspräsentation für Familie und Freunde.

Sprache: deutsch

E-Mail
12.08.16 09:30
Pinakothek der Moderne

Temporär 2 Beuys brummt! (4-tägig)


Schon als Junge liebte Joseph Beuys Naturwissenschaften und wollte die Welt verstehen. Als erwachsener Künstler forschte und experimentierte er weiter und verwendete besondere Materialien wie Honig, Fett oder Filz, um daraus Kunstwerke zu machen. In der Pinakothek der Moderne gehen wir auf Erkundungstour und erfahren, was hinter Beuys’ Multiples steckt. Das sind ganz besondere Kunstwerke, die der Künstler in mehreren gleichen Exemplaren herstellte, damit möglichst viele Menschen an seinen Ideen teilhaben können. Im Atelier in der Alten Pinakothek ist dann Platz für unsere eigenen Einfälle und Experimente mit den unterschiedlichsten Materialien.

Jeden Tag wird etwas anderes geboten: Wir zeichnen, fotografieren, experimentieren und gestalten unsere eigenen Multiples. Wir lüften in physikalischen Versuchen die Geheimnisse hinter Beuys’ Kunst. Unter freiem Himmel führen wir Aktionen durch und erfahren bei einem Ausflug zum Imker alles über Bienen und Honig.



Veranstaltungstyp: Ferienprogramm

Für Kinder von 8 bis 13 Jahren. Bitte geben Sie Ihrem Kind für die Pausen jeweils eine Brotzeit mit!

Freitag, 12. August | 14.00-14.30, Abschlusspräsentation für Familie und Freunde.

Sprache: deutsch

E-Mail
12.08.16 10:00
Pinakothek der Moderne

Beuys brummt! (4-tägig)


Schon als Junge liebte Joseph Beuys Naturwissenschaften und wollte die Welt verstehen. Als erwachsener Künstler forschte und experimentierte er weiter und verwendete besondere Materialien wie Honig, Fett oder Filz, um daraus Kunstwerke zu machen. In der Pinakothek der Moderne gehen wir auf Erkundungstour und erfahren, was hinter Beuys’ Multiples steckt. Das sind ganz besondere Kunstwerke, die der Künstler in mehreren gleichen Exemplaren herstellte, damit möglichst viele Menschen an seinen Ideen teilhaben können. Im Atelier in der Alten Pinakothek ist dann Platz für unsere eigenen Einfälle und Experimente mit den unterschiedlichsten Materialien.

Jeden Tag wird etwas anderes geboten: Wir zeichnen, fotografieren, experimentieren und gestalten unsere eigenen Multiples. Wir lüften in physikalischen Versuchen die Geheimnisse hinter Beuys’ Kunst. Unter freiem Himmel führen wir Aktionen durch und erfahren bei einem Ausflug zum Imker alles über Bienen und Honig.



Veranstaltungstyp: Ferienprogramm

Für Kinder von 8 bis 13 Jahren. Bitte geben Sie Ihrem Kind für die Pausen jeweils eine Brotzeit mit!

Freitag, 12. August | 14.00-14.30, Abschlusspräsentation für Familie und Freunde.

Sprache: deutsch

E-Mail
25.08.16 15:30
Pinakothek der Moderne

Pop Art! Do it yourself! Nachmittagsstudio.


Andy Warhol hat immer wieder auf Vorlagen aus Zeitungen und Zeitschriften zurückgegriffen, die er in diversen Techniken auf Leinwand und Papier übertragen hat. In der Pinakothek der Moderne betrachten wir seine Werke und machen uns dort im gemeinsamen Gespräch mit seiner Kunst vertraut. Anschließend legen wir im Studio selber los. Mit Hilfe eines Pauspapiers übertragen, verändern und kombinieren wir unterschiedliche Fotovorlagen neu.

 

 

 



Veranstaltungstyp: Workshop

Für Jugendliche zwischen 13 und 20 Jahren. Nehmt Eure Lieblingszeitschriften mit!

Sprache: deutsch

E-Mail
Angebote des Museumspädagogischen Zentrums (MPZ)
Familien- und Ferienaktionen, Geburtstage für Kinder und Jugendliche im Museum, Veröffentlichungen, Programme für Klassen aller Schularten und Jahrgangsstufen und Kindertagesstätten, Fortbildungen

Calendar of events

< July - 2016 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31