Home  Museums A-Z  Deutsches Museum - Verkehrszentrum

Deutsches Museum - Verkehrszentrum. Transport center

Technology

Contact

Am Bavariapark 5
80339 München

089/500806-762
http://www.deutsches-museum.de/verkehrszentrum
verkehrszentrum@deutsches-museum.de

Gallery Hours

tägl. 9.00-17.00; an Vortragsabenden bleibt die Halle III bis 20.00 geöffnet
accessible with help

On the Theresienhöhe, overlooking the Oktoberfest grounds, the Deutsches Museum presents its unique collection of land vehicles in a venue replete with tradition: The trade fair halls, which date back to 1908, are now listed site bearing witness to Munich's architectural history, and are themselves well worth a visit. Alongside historic exhibits and new technologies, the design and themes of the exhibitions facilitate unaccustomed insights into the transport world of yesterday, today and tomorrow. Examination of the historic roots and culturally historic dimensions of transport sheds a new light on our mobility today. This supports the search for innovative approaches in finding solutions to transport problems now and in the immediate future, whilst increasing awareness of potential mistakes.
The three halls are dedicated to the themes of road traffic, travel an mobility. You'll find coaches, trains, motorcycles, luxurious saloon cars, the Puffing Billy steam engine and the world´s first internal combustion car! The exhibitions, with their impressive collections, are also the scene of a diverse programme of events.

The three historic halls, today the buildings that house the Verkehrszentrum, were designed in 1907 by Wilhelm Bertsch and officially opened as exhibition halls in 1908. The halls mark the beginning of Munich’s reputation as convention city, an ideal venue for trade fairs, and were therefore an important part of the social and economic history of the city. In addition, they are an impressive example of the innovative construction methods around 1900 as seen in the iron concrete structure of Hall III. The theme of transportation has a long tradition in exhibit halls. In 1925 the "German Transportation Exhibit" displayed the status of transportation for that time. Exhibitors from Germany and Austria presented the latest developments in transport at the 29,000 m² facility. A separate society was established to host the German Transportation Exhibition in 1953. In addition to two new exhibition halls and temporary structures, a convention center with 850 seats was built. As one of the few intact structures built in the 1950's, it is now a protected historic building.

Verkehrszentrum
Balanceakte - 200 Jahre Radfahren
28.07.2017 - 22.07.2018

Vor 200 Jahren erfand Karl Friedrich Freiherr Drais von Sauerbronn, besser bekannt als Karl Drais, das erste Zweirad: eine Laufmaschine. Sie wurde zum Vorläufer des Fahrrads, das bis heute eines unserer wichtigsten individuellen Verkehrsmittel darstellt. Das Verkehrszentrum nimmt das 200-jährige Jubiläum der Drais'schen Erfindung zum Anlass, eine Sonderausstellung rund um das Fahrrad, das Radfahren und die Radfahrer und Radfahrerinnen zu präsentieren.

18.02.18 15:00
Verkehrszentrum

Rote-Punkt-Führungen


Führung durch die Sonderausstellung.



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

 

Sprache: deutsch

18.02.18 15:00
Verkehrszentrum

Übersichtsführung Balanceakt


Vor 200 Jahren erfand Karl Drais das erste Zweirad: eine Laufmaschine, die zum Vorläufer des Fahrrads wurde. Zu diesem Jubiläum zeigt die Sonderausstellung "Balanceakte" die Auf- und Abschwünge des Radelns von seinen Anfängen bis in unsere Tage.

 

Die Ausstellung ist in die Schwerpunkte "Technik und Wirtschaft", "Kultur und Sport" und "Mobilität und Verkehr" gegliedert. Die Führung gibt einen Überblick und stellt Highlights vor.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Treffpunkt: Sonderausstellungsfläche in Halle I

Sprache: deutsch

22.02.18 18:30
Verkehrszentrum

Race across America - 6 Tage 6 Stunden auf dem Fahrrad


Das "Race across America" gilt als eines der härtesten Radrennen der Welt und wird seit 1982 jährlich ausgetragen. Einzelfahrer oder Teams müssen in kürzester Zeit rund 4800 Kilometer von der West- zur Ostküste der USA zurücklegen. Stephan Loew, Thomas Dommermuth, Markus Imhoff und Ralph Zimmermann fuhren 2014 das Rennen als Viererteam für den bayerischen Fahrradhersteller Ghost. In einem reich illustrierten Vortrag stellen sie ihre eindrucksvollen Erlebnisse dieser "Tor-Tour" vor.



Veranstaltungstyp: Vortrag

 

Sprache: deutsch

24.02.18 15:00
Verkehrszentrum

Rote-Punkt-Führungen


Führung durch die Sonderausstellung.



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

 

Sprache: deutsch

24.02.18 15:00
Verkehrszentrum

Übersichtsführung Balanceakt


Vor 200 Jahren erfand Karl Drais das erste Zweirad: eine Laufmaschine, die zum Vorläufer des Fahrrads wurde. Zu diesem Jubiläum zeigt die Sonderausstellung "Balanceakte" die Auf- und Abschwünge des Radelns von seinen Anfängen bis in unsere Tage.

 

Die Ausstellung ist in die Schwerpunkte "Technik und Wirtschaft", "Kultur und Sport" und "Mobilität und Verkehr" gegliedert. Die Führung gibt einen Überblick und stellt Highlights vor.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Treffpunkt: Sonderausstellungsfläche in Halle I

Sprache: deutsch

25.02.18 15:00
Verkehrszentrum

Rote-Punkt-Führungen


Führung durch die Sonderausstellung.



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

 

Sprache: deutsch

25.02.18 15:00
Verkehrszentrum

Übersichtsführung Balanceakt


Vor 200 Jahren erfand Karl Drais das erste Zweirad: eine Laufmaschine, die zum Vorläufer des Fahrrads wurde. Zu diesem Jubiläum zeigt die Sonderausstellung "Balanceakte" die Auf- und Abschwünge des Radelns von seinen Anfängen bis in unsere Tage.

 

Die Ausstellung ist in die Schwerpunkte "Technik und Wirtschaft", "Kultur und Sport" und "Mobilität und Verkehr" gegliedert. Die Führung gibt einen Überblick und stellt Highlights vor.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Treffpunkt: Sonderausstellungsfläche in Halle I

Sprache: deutsch

27.02.18 13:00
Verkehrszentrum

Zivilcourage-Kurs. Mit Herz und Verstand handeln


Wie helfe ich mir selbst? Wie helfe ich anderen? Vermittelt werden leicht erlernbare Tipps zur Selbstbehauptung und Zivilcourage. Auch Hinweise zum Umgang mit Rettungs- und Hilfeeinrichtungen im öffentlichen Raum, z.B. Defibrillator, Notrufeinrichtungen in U- und S-Bahnen werden gegeben.

 

Fahrgäste in den Verkehrsmitteln des Münchner Verkehrs- und Tarifverbundes fahren sicher. Aber dennoch gibt es manchmal Situationen in denen Zivilcourage gefragt ist. Wie man kritische Begebenheiten vermeiden oder im Notfall richtig reagieren kann vermitteln erfahrene Einsatzkräfte.

 

Das Polizeipräsidium München, die Bundespolizeiinspektion München und die Aktion Münchner Fahrgäste veranstalten dieses Verhaltenstraining für Fahrgäste.

 



Veranstaltungstyp: Sonstiges

 

Sprache: deutsch

02.03.18 13:00
Verkehrszentrum

Zivilcourage-Kurs. Mit Herz und Verstand handeln


Wie helfe ich mir selbst? Wie helfe ich anderen? Vermittelt werden leicht erlernbare Tipps zur Selbstbehauptung und Zivilcourage. Auch Hinweise zum Umgang mit Rettungs- und Hilfeeinrichtungen im öffentlichen Raum, z.B. Defibrillator, Notrufeinrichtungen in U- und S-Bahnen werden gegeben.

 

Fahrgäste in den Verkehrsmitteln des Münchner Verkehrs- und Tarifverbundes fahren sicher. Aber dennoch gibt es manchmal Situationen in denen Zivilcourage gefragt ist. Wie man kritische Begebenheiten vermeiden oder im Notfall richtig reagieren kann vermitteln erfahrene Einsatzkräfte.

 

Das Polizeipräsidium München, die Bundespolizeiinspektion München und die Aktion Münchner Fahrgäste veranstalten dieses Verhaltenstraining für Fahrgäste.

 



Veranstaltungstyp: Sonstiges

 

Sprache: deutsch

03.03.18 10:00
Verkehrszentrum

Thementag: Rund ums Fahrrad


Am Thementag Rund ums Fahrrad findet ein Programm mit ganz unterschiedlichen Angeboten zu den Themen Fahrrad und Radfahren statt. Die Angebote können Sie komplett oder auch einzeln wahrnehmen.

 

10 – 11 Uhr: Rahmen, Lenker, Sattel –Welches Fahrrad passt zu mir?

11 – 12 Uhr: Fahrradgeschichten im Verkehrszentrum

Die Führung durch die Ausstellung vermittelt die wechselvolle und von Trends geprägte Geschichte des Fahrrads und Radfahrens.

13 – 15 Uhr: Pflege, Wartung, Reparatur – Anleitungen zur Selbsthilfe

 

 

 



Veranstaltungstyp: Aktionstag

 

Sprache: deutsch

E-Mail
Angebote des Museumspädagogischen Zentrums (MPZ)
Familien- und Ferienaktionen, Geburtstage für Kinder und Jugendliche im Museum, Veröffentlichungen, Programme für Klassen aller Schularten und Jahrgangsstufen und Kindertagesstätten, Fortbildungen

Calendar of events

< February - 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28