Home  PAM 2018

Kunst im öffentlichen Raum

Public Art Munich 2018: "Game Changers"
Performative Kunst in der Stadt. Kuratiert von Joanna Warsza.
Gefördert von der Landeshauptstadt München.

30. April bis 27. Juli 2018

"Public Art Munich 2018 – Game Changers" präsentiert jedes Wochenende von 30. April bis 27. Juli performative Kunstaktionen, Talks & Mehr im Stadtraum. Die Frage ist nicht, ob wir Teil der Veränderungen unserer Zeit sein wollen, sondern wie wir uns darin positionieren. Was soll bleiben? Was soll sich ändern?
Der PAM PAVILION auf dem Viktualienmarkt ist zentraler Treffpunkt des Kunst-Festivals und ist geöffnet vom 01. Mai bis 27. Juli, jeweils Montag bis Samstag, 11 bis 18 Uhr (Eingang über Frauenstraße).
Ausführliche Informationen, Kalenderübersicht sowie Download der Broschüre unter www.PAM2018.de.
Folgt PAM 2018 auch auf Facebook oder Instagram.     

Montag, 30.April, 19:00

Kick Off im Olympiastadion
Am 30. April um 19 Uhr eröffnet Public Art Munich 2018 mit einem Reenactment des legendären WM Fußballländerspiels DDR – BRD 1974, das mit einem 1:0 Sieg der DDR endete. Unter dem ikonischen Schwebedach des Olympiastadions führt der Schweizer Performance-Künstler Massimo Furlan das historische Match mit nur zwei Spielern als Sepp Maier und Jürgen Sparwasser auf. Die Kunst bringt an diesem Abend den Fußball zurück ins Olympiastadion. Eingespielt werden dazu die Original- Radiokommentare der DDR und BRD. Bringt euer altes mobiles Radio mit!

Montag, 30.April,
20:30 bis 00:00
Grand Opening Party
Im Anschluss an das Reenactment findet die Grand Opening Party im Club Le Coubertin im Olympiapark statt. Das Programm beinhaltet einen Artist Talk um 21:00 Uhr mit Massimo Furlan & Joanna Warsza und Drinks & Disko MOON NOT WAR DJs.

Dienstag, 1. Mai, 17:00 bis 22:00 Uhr

Einweihung PAM Pavilion am Viktualienmarkt
Kommt vorbei zu Flaka Haliti & Markus Miessen & Gästen, für Artist Talks & SALVAVITA Aperitivo! Jonas Lund präsentiert um 18:00 Uhr dort sein Facebook-Projekt "Hi Munich: This One is For You!". Seine personalisierten Mitteilungen sollen alle BewohnerInnen Münchens erreichen und problematisieren den Gebrauch von social media als vermeintlich öffentlichen Raum.


Abb.: Massimo Furlan als DDR Spieler Jürgen Sparwasser ©Massimo Furlan


zurück zur Startseite

Veranstaltungskalender

< Mai - 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31