Home  Osterferienprogramm

Ferienprogramm für Kinder

Osterferien in den Münchner Museen
Programm für Kinder und Jugendliche
24. März bis 8. April 2018


In den Osterferien gibt es in den Münchner Museen spannende Angebote für Kinder und Familien. Damit euch und euren Kleinen nichts entgeht und ihr euch rechtzeitig anmelden könnt, hat die Redaktion eine Auswahl an Angeboten zur Osterzeit zusammengestellt.

Alle Veranstaltungen findet ihr hier als PDF.

Samstag, 24. März bis Sonntag, 8. April 2018, 10:00 bis 18:00
Auf Hasenjagd - Suchspiel
Ägyptisches Museum
Das österliche Suchspiel im Museum ist jederzeit während der regulären Öffnungszeiten möglich und kostenfrei.

Samstag, 24. und Sonntag, 25. März 2018, 13:00 bis 16:00
Basteln und Botanik – Ostersträuße für daheim
Botanischer Garten
Bei der Führung im Botanischen Garten lernen die Kinder Pflanzen der Osterzeit, wie sie in Palmbuschen vorkommen, aber auch andere Frühlingsblumen kennen. Außerdem wird auf alte Bräuche eingegangen, die zum Palmsonntag gehören. Im Praxisteil können die Kinder bunte Ostersträuße für daheim schmücken. In Kooperation mit dem MPZ.
Für Familien mit Kindern von 6 bis 12 Jahren. Anmeldung ist erforderlich bis 22. März 2018 unter 089 / 17861-321.

Sonntag, 25. März 2018, 15:00
Familienführung - Generationenübergreifend und interaktiv
Haus der Kunst
Mit der Familie ins Museum? Kein Problem! Die KunstvermittlerInnen des Haus der Kunst haben ein generationenübergreifendes Konzept entwickelt, das Ihnen das Haus der Kunst und die aktuellen Ausstellungen spielerisch und intellektuell ansprechend zugleich vermittelt. Für alle von 0-99!

Montag, 26. März 2018, 10:00 bis 15:00
Sonnengelbe und himbeerrote Ostereierwerkstatt
Archiv Geiger
Der Künstler Rupprecht Geiger spürte ein Leben lang den leuchtenden Rot- und Gelbtönen nach. Er sammelte Alltagsdinge und Fundstücke in seinen Lieblingsfarben, darunter befinden sich auch Ostereier. Im früheren Atelier des Malers folgt ihr den Spuren des Künstlers, öffnet seine Schränke und gestaltet eigene künstlerische Arbeiten. Aus Leuchtpigmenten stellt ihr euch eigene Farben her, bemalt und beklebt Ostereier und gestaltet Osterbilder. In der Werkstatt, einer gemütlichen mongolischen Jurte im Garten, können so Deine ganz eigenen sonnengelb, himbeerrot oder auch Neonfarben gemalten und auch fantastisch collagierten Ostereier und Bilder entstehen.
Für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung ist erforderlich unter schatzsuche (at) kuki-muenchen.de oder 089 / 36108171.

Montag, 26. März 2018, 10:30 bis 13:00
Book it! Gestalte dein eigenes Künstlerbuch
Sammlung Goetz
Inspiriert von der bunten Vielfalt künstlerischer Ausdrucksformen gestaltet ihr in den kommenden "BOOK IT! Gestalte dein eigenes Künstlerbuch!"-Workshops gemeinsam Euer eigenes Künstlerbuch! Dabei können sowohl Skizzen- und Tagebücher als auch Postkarten entstehen, oder aber das Buch wird selbst zum Kunstobjekt für Dich, in dem Du mit Freunden Erlebnisse und Geschichten festhalten kannst. Neben Stift und Papier kann auch mit Stempeldruck, Collagen und Recyclingmaterialien gearbeitet werden. Dein Künstler_Innenbuch wird so zum persönlichen Experimentierfeld für neue Wahrnehmungen, Formate und Inhalte.
Für Kinder von 6 bis 13 Jahren. Anmeldung ist erforderlich unter post (at) filomele.de. Bitte denkt an gemütliche Kleidung, die auch schmutzig werden darf und bei Bedarf an einen kleinen Pausensnack!

Montag, 26. bis Mittwoch, 28. März 2018, 10:00 bis 15:00
Osterferien-Workshop
Haus der Kunst
Was kannst du mit deinem Körper und deiner Stimme alles erschaffen? Verwandelst du dich gerne in andere Menschen und interessierst du dich für Rhythmus und Improvisation? In der Ausstellung "Blind Faith" begegnest du Künstlern, die mit Körper und Stimme Kunst machen. Das probieren ihr auch! Ein Bühnenbild und Kostüme braucht ihr natürlich auch noch dazu. Am Ende haltet ihr alles auf Film und Fotos fest.
Für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Anmeldung erforderlich ist unter atelier (at) hausderkunst.de.

Dienstag, 27. März 2018, 10:00 bis 13:00 und 14:00 bis 16:00
Werkzeuge der Steinzeit - Birkenpech – einer der ältesten Klebstoffe der Welt
Deutsches Museum
Schon der Neandertaler vor 60000 Jahren verwendete Birkenpech, um seine Jagdwerkzeuge zu fertigen. Beim Birkenpech handelt es sich um einen Klebstoff, der durch die Verschwelung von Birkenrinde unter Luftabschluss bei hohen Temperaturen hergestellt werden kann.
Archäo-Techniker Robert  Pleyer zeigt die Herstellung und Verwendung von Birkenpech. Dabei können die Kinder Steinmesser und Kupferdolche in vorgefertigte Holzgriffe mit Birkenpech selbst einkleben; auch können Pfeile hergestellt werden. Die selbst hergestellten Geräte dürfen die Kinder am Ende der Veranstaltung behalten. Workshop für Kinder von 4 bis 8 Jahren.

Mittwoch, 28. März 2018, 9:30 bis 12:30
Erlebnisführung - Hüttenzauber
Alpines Museum
Die Erlebnisführung beginnt mit einer Hüttentour in der Sonderausstellung "Hoch hinaus!" Dabei werden Themen wie Hütteneinrichtung, Bauweise, Lawinenschutz und Umweltschutz aufgegriffen und auf Kinderfragen speziell eingegangen.
In der Höllentalangerhütte im Garten des Alpinen Museums wird das gelernte spätestens im Matratzen-  oder Heulager lebendig. Interessant ist aber auch was man früher auf Hütten zu Essen bekam und wie gekocht wurde. Gemütlich wird es dann bei den abschliessenden Geschichten rund um das Hüttenleben.
Für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Anmeldung ist erforderlich unter museumspaedagogik (at) alpenverein.de.

Donnerstag, 29. März 2018, 14:30
Von der Pferdetram zur Straßenbahn
Deutsches Museum - Verkehrszentrum
Führung für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

Ostersonntag, 1. April 2018, 15:00
Fröhliche Ostern! Ein bunter Osternachmittag mit Eiersuche
Bayerisches Nationalmuseum
Ihr sucht nicht nur Eier, sondern auch Osterlämmer, Hasen, Frühlingsblumen und andere Zeichen des wiedererwachenden Lebens. Außerdem erfahrt ihr von der Bedeutung alter Bräuche wie dem Entzünden des Osterfeuers und der Segnung des Osterwassers.
Für Kinder von 6 bis 10 Jahren in Kooperation mit dem MPZ. Erwachsene Begleitperson möglich, aber nicht nötig.

Ostersonntag, 1. und Ostermontag, 2. April 2018, 10:00 bis 18:00
Familientage
BMW Museum
Im BMW Museum steht das Familienprogramm am Ostersonntag und Ostermontag im Zeichen des Osterhasen. Bei einem lustigen Osterhasenquiz durch das Museum gilt es, die vielen bunten Osterhasen zu finden, die sich in und zwischen den Fahrzeugen versteckt haben. Wer sie gefunden hat, darf sich am Kindercounter ein kleines, österliches Geschenk abholen.
Im Seminarraum des Museums basteln die Kinder für ihre kleinen Ostergeschenke bunte Osterhasenkörbchen. Außerdem wird Matze der Bauchredner im BMW Museum an beiden Familientagen zu Gast sein. Ostersonntag und Ostermontag spielt er jeweils um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr seine lustige Bauchrednershow für die ganze Familie. In dieser Show sind Egon, Günther, Hannes und Johann auf der Suche nach dem großen Osterhasen. Dass sie dabei selber kleine Osterhäschen sind bemerken sie gar nicht. Werden sie den großen Osterhasen wohl finden?

Dienstag, 3. und Mittwoch, 4. April 2018, 10:00 bis 16:00
Bunte Traumhäuser selbst gemacht
Museum Villa Stuck
Zwei Tage in der Welt der Künstler und Geschichten! Bei einer Entdeckungstour durch das Museum hört ihr spannende Geschichten, z.B. über den Erbauer der Villa und die Gemälde, mit allerhand Sagen- und Märchengestalten. Im Anschluss werdet ihr selbst zu Künstlern und baut euer eigenes Traumhaus aus Karton, Kleister und Papier.
Bitte mitbringen: Malkittel, Schuhkartons, Eierschachteln, Teepackungen und Ähnliches sowie Brotzeit und Getränke.
Ferienworkshop für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung ist erforderlich unter 089 / 442 389 0 oder info (at) vhs-suedost.de.

Dienstag, 3. bis Freitag, 6. März 2018, 13:00 bis 16.00
Offene Museumswerkstatt
Ägyptisches Museum
Offene Museumswerkstatt zu verschiedenen Themen, Einstieg jederzeit möglich. Für die ganze Familie.

Dienstag, 3. April 2018, 15:00 bis 17:00
Familienworkshop - Soundpainting
Pinakothek der Moderne
Ob als Kreis, Pfeil, Musiknote oder Buchstabe – Zeichen spielen eine bedeutende Rolle im Werk von Paul Klee. Die Tänzerin Ceren Oran spürt diesen Bildelementen nach und macht euch mit der Zeichensprache des Soundpaintings vertraut. Weltweit werden die Hand- und Körpergesten von Orchestern, Ensembles und vielen weiteren Kunstschaffenden verwendet, um über künstlerische und sprachliche Grenzen hinweg gemeinsam zu improvisieren. Virtuose Geigenkenntnisse oder meisterhafte bildnerische Fähigkeiten werden für den Workshop nicht vorausgesetzt. Alles was ihr braucht, ist Kleesche Experimentierfreude!
Anmeldung ist erforderlich unter programm (at) pinakothek.de oder 089 / 23805-198.

Mittwoch, 4. April 2018, 10:30 bis 13:30
Ein Leben in der Steinzeit
Museum Mensch und Natur
Was haben unsere Vorfahren gegessen? Wie haben Sie ausgesehen und was haben sie alles gemacht? Wir lernen im Museum und in der Werkstatt das Steinzeitleben kennen, mahlen Mehl aus Körnern und fertigen ein Steinkunstwerk an.
Für Kinder ab 8 Jahre. Bitte Brotzeit mitbringen. Anmeldung ist erforderlich unter 089 / 179589 120.

Freitag, 6. April 2018, 15:30
Familienführung - Steine erzählen Geschichten – Kieselsteine und Co.
Museum Mensch und Natur
Wie entstehen Steine und woher kommen sie? Wieso ist der eine einfarbig und glatt, während ein anderer rot und uneben ist und viele wirre weiße Linien aufweist? Steine können uns mit ihren unterschiedlichsten Mustern, Farben und anderen Merkmalen eine Menge über sich erzählen. Ihr wollt ihnen ihre Geschichten entlocken und einen Einblick in die faszinierende Vielfalt der Gesteine erhalten.

Samstag, 7. April 2018, 15:00 bis 16:30
Familienführung | Menschenkinder! Kinder- und Familienporträts
Alte Pinakothek
Stell dir vor, du hättest zur Zeit der Alten Meister gelebt. Wie sah der Alltag der Kinder damals aus, wenn sie in einem reichgeschmückten Palast oder auf einem einfachen Bauernhof aufwuchsen? Wovon träumten sie? Was waren ihre Lieblingsbeschäftigungen? Die Kinder- und Familienporträts der Alten Pinakothek erzählen euch auf ganz unterschiedliche Weise davon. Für euer Familienalbum macht ihr dann auch Bilder von euch selbst – bitte dafür ein Fotohandy oder eine Digitalkamera mitbringen!
Für Kinder ab 5 Jahren und ihre erwachsenen Begleiter. Anmeldung ist erforderlich unter programm (at) pinakothek.de oder 089 / 23805-198.

Sonntag, 8. April 2018, 14:00 bis 16:00
Roter Ring und gelbe Kette – Neuer Schmuck von Rudolf Bott
Museum Villa Stuck
Wer hat den größten Ring, wer die längste Kette? Ihr entdeckt völlig neuartigen Schmuck: schwere Ketten, schlichte Broschen, verrückte Ohrclips. Ihr seht außerdem handgemachte Silbergefäße und bewundert ihre moderne Form. Dabei erfahrt ihr viel über Goldschmieden und darüber, wie Schmuck gemacht wird. Anschließend könnt ihr selber Schmuck entwerfen oder Ketten fädeln.
MVHS-Workshop für Kinder ab 6 Jahren mit begleitenden Erwachsenen. Anmeldung ist hier erforderlich oder unter 089 / 480066710 (Kursnr. G214240).

Sonntag, 8. April 2018, 15:00
Kinderführung
Museum Reich der Kristalle
Führung für Kinder durch die Ausstellung "Crystallos - Kristall".


Abb.: Bayerisches Nationalmuseum.


zurück zur Startseite

Veranstaltungskalender

< April - 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30