Home  Museen A-Z  Galerie der Künstler

Galerie der Künstler

Berufsverband bildender Künstler München und Oberbayern e.V.

Fassade der Galerie der Künstler; Foto: Marianne Franke

Fassade der Galerie der Künstler; Foto: Klaus von Gaffron

Galerieansicht, Debutanten 2011; Foto: Marianne Franke

Galerieansicht, Die ersten Jahre der Professionalität; Foto: Martina Bieräugel

Kunst

Kontakt

Maximilianstr. 42
80538 München

089/22 04 63
http://www.bbk-muc-obb.de
bbk.muenchen.obb@t-online.de

Öffnungszeiten

Mi., Fr.-So. 11.00-18.00Do. 11.00-20.00
eingeschränkt zugänglich

Die „Galerie der Künstler“ zeigt ständig wechselnde Ausstellungen von jungen Künstlerinnen und Künstlern aus dem Münchener Raum und Bayern.
Die Präsentationen dienen in erster Linie der Nachwuchsförderung, wobei sich die Galerie als vermittelnde Schnittstelle zwischen KünstlerInnen, Öffentlichkeit, Privatgalerien, Museen und Presse versteht. Dass dieses Ziel nicht zu hoch gesteckt ist, zeigt die große Resonanz auf die Ausstellungstätigkeit der Galerie: Viele bekannte Künstlerinnen und Künstler konnten ihren Einstieg ins Berufsleben durch die Teilnahme an den verschiedenen Ausstellungsreihen wie "Die ersten Jahre der Professionalität", "Debütanten" sowie „Bayerischer Kunstförderpreis“ finden. Zusätzlich wählt eine Jury des BBK freie Kunstkonzepte aus.
Träger der Galerie der Künstler ist der Anfang des 20. Jahrhunderts gegründete Berufsverband Bildender Künstler München und Oberbayern e.V. (BBK), der sich die Vertretung kulturpolitischer, rechtlicher, sozialer und wirtschaftlicher Interessen von Künstlerinnen und Künstlern zur Aufgabe gemacht hat.

Seit 1947 befindet sich der Berufsverband Bildender Künstler, kurz BBK, im Gebäude des Völkerkundemuseums an der Münchner Maximilianstraße. 1981 versah eine junge Generation von Künstlerinnen und Künstlern das Forum mit einem neuartigen Ausstellungsprogramm und mit dem Namen „Galerie der Künstler“.

Die Galerie wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst das Kulturreferat der Landeshauptstadt München die LfA Förderbank Bayern sowie durch Projektförderungen wechselnder Sponsoren

Galerie der Künstler, BBK - Berufsverband bildender Künstler München und Oberbayern e.V.
A Tree Is Best Measured When It Is Down
27.07.2016 - 28.08.2016

A Tree Is Best Measured When It Is Down - Studierende der Klasse Olaf Nicolai zeigen Arbeiten, die das Verhältnis von Geschichte und Geschichtlichkeit untersuchen. Alle menschliche Realität hat ihre Geschichte - wie schaffen wir es, diese zu bannen? Kann Erinnerung in Objekte transformiert werden? Die Ausstellung versucht eine Momentaufnahme gegenwärtiger Überlegungen zum Erinnerungsdiskurs.

Galerie der Künstler, BBK - Berufsverband bildender Künstler München und Oberbayern e.V.
Debutanten
09.09.2016 - 02.10.2016

Die Galerie der Künstler ist ein wichtiges Forum für junge Kunst in München. In jedem Jahr werden drei vielversprechende KünstlerInnen als "Debutanten" ausgewählt. Sie erhalten die Gelegenheit, ihre neuesten Arbeiten großzügig zu präsentieren. Gefördert wird diese Nachwuchsreihe des BBKs durch den Bayerischen Staat und die LfA Förderbank Bayern. Zur Ausstellung erscheinen drei Einzelkataloge.

06.10.16 10:00
Galerie der Künstler, BBK - Berufsverband bildender Künstler München und Oberbayern e.V.

Europa war eine Frau | Europa ishte grua


Was bedeutet es heute, in Deutschland und im Kosovo Feministin oder Feminist zu sein – und was haben lokalspezifische feministische Perspektiven mit aktuellen Debatten über Europa, Grenzen und Gleichheit zu tun? CADAM. und HAVEIT stellen Fragen nach gegenwärtigen Feminismen – nach einem gleichberechtigten Leben, nach Grundrechten und Bürgerschaft in beiden Ländern – und zeigen im Rahmen von RODEO erste Rechercheergebnisse aus München und Prishtina (Kosovo). In einem Open Lab erweitern sie diesen Fundus während des Festivals: in actu der diskursiven Begegnung und Auseinandersetzung (talks & lectures) und der physischen Recherche im öffentlichen Raum (artistic research) begeben sie sich gemeinsam mit Münchner Bürgerinnen und Bürgern auf die Suche nach gesellschaftspolitischen Utopien und ihren persönlichen Erfahrungen als Europäerinnen und Europäer.



Veranstaltungstyp: Workshop

 

Sprache: deutsch

E-Mail
07.10.16 10:00
Galerie der Künstler, BBK - Berufsverband bildender Künstler München und Oberbayern e.V.

Europa war eine Frau | Europa ishte grua


Was bedeutet es heute, in Deutschland und im Kosovo Feministin oder Feminist zu sein – und was haben lokalspezifische feministische Perspektiven mit aktuellen Debatten über Europa, Grenzen und Gleichheit zu tun? CADAM. und HAVEIT stellen Fragen nach gegenwärtigen Feminismen – nach einem gleichberechtigten Leben, nach Grundrechten und Bürgerschaft in beiden Ländern – und zeigen im Rahmen von RODEO erste Rechercheergebnisse aus München und Prishtina (Kosovo). In einem Open Lab erweitern sie diesen Fundus während des Festivals: in actu der diskursiven Begegnung und Auseinandersetzung (talks & lectures) und der physischen Recherche im öffentlichen Raum (artistic research) begeben sie sich gemeinsam mit Münchner Bürgerinnen und Bürgern auf die Suche nach gesellschaftspolitischen Utopien und ihren persönlichen Erfahrungen als Europäerinnen und Europäer.



Veranstaltungstyp: Workshop

 

Sprache: deutsch

E-Mail
08.10.16 10:00
Galerie der Künstler, BBK - Berufsverband bildender Künstler München und Oberbayern e.V.

Europa war eine Frau | Europa ishte grua


Was bedeutet es heute, in Deutschland und im Kosovo Feministin oder Feminist zu sein – und was haben lokalspezifische feministische Perspektiven mit aktuellen Debatten über Europa, Grenzen und Gleichheit zu tun? CADAM. und HAVEIT stellen Fragen nach gegenwärtigen Feminismen – nach einem gleichberechtigten Leben, nach Grundrechten und Bürgerschaft in beiden Ländern – und zeigen im Rahmen von RODEO erste Rechercheergebnisse aus München und Prishtina (Kosovo). In einem Open Lab erweitern sie diesen Fundus während des Festivals: in actu der diskursiven Begegnung und Auseinandersetzung (talks & lectures) und der physischen Recherche im öffentlichen Raum (artistic research) begeben sie sich gemeinsam mit Münchner Bürgerinnen und Bürgern auf die Suche nach gesellschaftspolitischen Utopien und ihren persönlichen Erfahrungen als Europäerinnen und Europäer.



Veranstaltungstyp: Workshop

 

Sprache: deutsch

E-Mail
09.10.16 10:00
Galerie der Künstler, BBK - Berufsverband bildender Künstler München und Oberbayern e.V.

Europa war eine Frau | Europa ishte grua


Was bedeutet es heute, in Deutschland und im Kosovo Feministin oder Feminist zu sein – und was haben lokalspezifische feministische Perspektiven mit aktuellen Debatten über Europa, Grenzen und Gleichheit zu tun? CADAM. und HAVEIT stellen Fragen nach gegenwärtigen Feminismen – nach einem gleichberechtigten Leben, nach Grundrechten und Bürgerschaft in beiden Ländern – und zeigen im Rahmen von RODEO erste Rechercheergebnisse aus München und Prishtina (Kosovo). In einem Open Lab erweitern sie diesen Fundus während des Festivals: in actu der diskursiven Begegnung und Auseinandersetzung (talks & lectures) und der physischen Recherche im öffentlichen Raum (artistic research) begeben sie sich gemeinsam mit Münchner Bürgerinnen und Bürgern auf die Suche nach gesellschaftspolitischen Utopien und ihren persönlichen Erfahrungen als Europäerinnen und Europäer.



Veranstaltungstyp: Workshop

 

Sprache: deutsch

E-Mail

Veranstaltungskalender

< August - 2016 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31