Home  Museen A-Z  Lothringer Dreizehn

Lothringer13

Halle für internationale Gegenwartskunst. Ein Kunstraum der Stadt

Lothringer13_Halle

Lothringer13_Halle

Lothringer13 Rroom

Lothringer13_Florida

Kunst

Kontakt

Lothringer Str. 13
81667 München

089 / 666 07 333 (Halle)
www.lothringer13.com
info@lothringer13.com

Öffnungszeiten

Di.-So. 11.00-20.00 (Halle)
voll zugänglich

Die Lothringer13_Halle ist eine Institution für aktuelle, zeitgenössische Kunst. In wechselnden, thematischen Gruppenausstellungen werden gesellschaftliche Themen und Diskurse behandelt, Werke von jungen und bereits etablierten Künstler in einen Dialog gesetzt und im dazugehörigen Rroom neben Kaffee und Internet, weiterführende Publikationen angeboten, sowie lokale Projekte vorgestellt. Seit ihrer Gründung 1980 hat die Halle und ehemalige Fabrik, als ein Ort für experimentelle Kunstformate einen internationalen Ruf errungen. Zu den Ausstellungen werden regelmäßig Führungen der Kuratoren Jörg Koopmann und Dana Weschke angeboten und der Rroom als Entree und Veranstaltungsort bietet jeden zweiten Montag mit den Rroomondays eine Plattform für Austausch und Vertiefung.

Lothringer13_Florida ist die Tochter des lothringer13_ladens, der im Zuge der Neustrukturierung des Lothringer13-Areals im Juni 201 4 aus seinen ursprünglichen Räumen mit der Schaufensterfront verschwand. Florida sind in Ihrer Praxis nicht Repräsentationen, sondern künstlerische Produktion im Kollektiv und in Kollaborationen wichtig. Die Produktionen finden dezentral an verschiedenen Orten, mit wechselnden Partnern und solidarischen Räumen statt. In Floridas Basis im Rückgebäude der Lothringer Straße 13 in München befinden sich folgende Einrichtungen: eine Bibliothek, die sich aus deprivatisierten Buchbeständen speist, ein Archiv für (Gegen-) Öffentlichkeiten; ein Tonstudio, 3D, ein Kino, die Redaktionsräume des Magazins Florida, Arbeits- und Aufenthaltsförderung für eingeladene KünstlerInnen. Sich selbst löst Florida immer wieder auf in Zusammenhänge, die sich auch in geographisch weitläufigen Kollaborationen entwickeln. Ergebnisse aus der Arbeit, die in Floridas unterschiedlichen Settings und in den Kollaborationen geleistet wird, finden zudem Ausdruck im autonomen Medium “Magazin Florida”, das seit Oktober 2014 halbjährlich erscheint und sich live und in Anwesenheit Teilhabender präsentiert.

Lothringer 13
united states_1
06.09.2017 - 08.10.2017

Mit der Ausstellung Mark Steinmetz \ united states_1 freuen wir uns einen der souveränsten US-amerikanischen Fotografen in der Lothringer13 Halle präsentieren zu können. Mit dieser ersten umfangreichen Steinmetz Werkschau in Deutschland, feiern wir den feinsinnigen und beharrlichen Künstler. Bilder aus den letzten drei Jahrzehnten und Einblicke in alle bisher erschienenen zwölf Fotobuch-Monografien zeugen von der Eigenständigkeit und poetischen Kraft, die seine Arbeiten prägen. Steinmetz fasziniert als aufmerksamer Chronist. Mit seinen Bildern erzählt er ganz unaufdringlich vom amerikanischen Alltagsleben. Schauplatz der meisten Bilder sind der Dixie, die Südstaaten der USA mit ihrer schwülen Hitze, Gemächlichkeit und zusammengeschusterten Eleganz. Von Neugierde, Respekt und Zurückhaltung sind die Begegnungen geprägt, die Steinmetz mit uns teilt. Seine ruhigen Bilder erzählen von einer Welt weit jenseits einfacher politischer oder sozialer Zuschreibungen, die den Blick auf die US-amerikanische Gesellschaft oft verstellen. Marks liebevolle Beobachtungen funktionieren auch wie ein Katalog unserer Gegenwart, in dem all die Geldautomaten, Telefonzellen und Auto-Szenen etwas dokumentieren und dennoch im Sinne einer neuen, eigenen Fiktion erscheinen. Und viele Momente beschäftigen sich humorvoll und subtil mit den Dilemmata der Jugend in einem wie er sagt "halbwüchsigen Land".

Veranstaltungskalender

< September - 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30