Home  Museen A-Z  Pinakothek der Moderne

Pinakothek der Moderne

Außenansicht der Pinakothek der Moderne im Kunstareal München

Außenansicht der Pinakothek der Moderne im Kunstareal München

Blick in die Rotunde der Pinakothek der Moderne im Kunstareal München

Die Sammlung Moderne Kunst im Obergeschoss (Blinky Palermo © VG Bild-Kunst, Bonn 2011)

Die Treppe ins Obergeschoss mit einem Werk von Jeff Wall

Das Architekturmuseum zeigt wechselnde Ausstellungen in eigenen Räumen im Erdgeschoss.

Ausstellungsräume des Architekturmuseums.

Das Untergeschoss ist der Bereich der Neuen Sammlung, die hier Design präsentiert.

Blick in die Ausstellungsräume der Neuen Sammlung.

Der Vitrinenkorridor führt zu den Räumen der Staatlichen Graphischen Sammlung München.

Der Vitrinenkorridor führt zu den Räumen der Staatlichen Graphischen Sammlung München.

Die Staatliche Graphische Sammlung zeigt wechselnde Ausstellungen in eigenen Räumen.

  • Kunstareal
  • Kunst

Kontakt

Barer Straße 40
80333 München

089/23805-360
https://www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne
info@pinakothek.de

Öffnungszeiten

Di.-So. 10.00-18.00, Do. 10.00-20.00
voll zugänglich

Die Pinakothek der Moderne ist eines der weltweit größten Museen für die bildenden Künste des 20. und 21. Jahrhunderts. Vier eigenständige Institutionen arbeiten unter einem Dach zusammen: Die Sammlung Moderne Kunst der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, Die Neue Sammlung – The International Design Museum Munich, das Architekturmuseum der TU München und die Staatliche Graphische Sammlung. Die interdisziplinäre Ausrichtung der Pinakothek der Moderne erhält die Identität der einzelnen Sammlungen und präsentiert sie zugleich als miteinander verbundene Teile eines größeren kulturellen Kontextes. Im Erdgeschoss befinden sich die Ausstellungsräume des Architekturmuseums und der Graphischen Sammlung. Beide Institutionen zeigen wechselnde Ausstellungen aus ihren Beständen. Den ersten Stock nimmt die Sammlung Moderne Kunst ein mit Hauptwerken der Klassischen Moderne von Ernst Ludwig Kirchner, Wassily Kandinsky, Paul Klee, Max Beckmann und Pablo Picasso sowie der Kunst nach 1960 mit Werkkomplexen u.a. von Andy Warhol, Joseph Beuys, Donald Judd, und Gerhard Richter.
Im Untergeschoss präsentiert Die Neue Sammlung Designobjekte aus den Sammlungsgebieten angewandte Kunst, Produkt- und Industriedesign. In der Danner-Rotunde im zweiten Untergeschoss wird zeitgenössischer Schmuck präsentiert.

In ihrer Dimension ist die Pinakothek der Moderne mit dem Centre Pompidou in Paris oder der Tate Modern in London vergleichbar. Das im September 2002 eröffnete Gebäude von Stephan Braunfels zeichnet sich durch eine offene und großzügige Architektur aus, die Zusammenhänge schafft und den Besuchern immer wieder neue und überraschende Einblicke ermöglicht. Neben den Ausstellungsräumen der vier Institutionen bietet die Pinakothek der Moderne weitere Räume, die von allen Sammlungen genutzt werden können, etwa die Räume "Temporär 1 + 2" im Erdgeschoss, die für Wechselausstellungen genutzt werden, oder der Saal 21, in dem wechselnde Positionen junger Kunst gezeigt werden.
Die Pinakothek der Moderne versteht sich als aktives Dialogforum. Sie ist ein Ort kontemplativer Ruhe und Konzentration sowie ein lebendiges Experimentierfeld, das aktiv in die künstlerische Diskussion der Gegenwart eingreift und neue Strategien erprobt. Das Zusammenspiel der Künste wird durch ein vielfältiges interdisziplinäres Veranstaltungs- und Vermittlungsangebot bereichert.

30.04.17 13:00
Pinakothek der Moderne

Die Moderne. Highlights aus Kunst und Design


Was ist die Moderne? Gilt sie heute noch, oder ist sie mit dem 20. Jahrhundert vergangen? Anhand ausgewählter Beispiele aus der Sammlung Moderne Kunst und der Neuen Sammlung – The Design Museum möchten wir Ihnen zugleich Höhepunkte vermitteln und Denkanstöße geben. Sie sind herzlich eingeladen, die Pinakothek der Moderne und ihren besonderen Charakter kennenzulernen.



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

 

Sprache: deutsch

04.05.17 18:00
Pinakothek der Moderne

Drinnen oder draußen? Zusammenleben in Europa


Künstlergespräch.



Veranstaltungstyp: Diskussion

 

Sprache: deutsch

04.05.17 18:30
Pinakothek der Moderne

House of Wonders vs. Himalaya Goldsteins Stube


In der Reihe "Aus erster Hand" führen Sie diejenigen, die als Konservatoren, Kuratoren, Restauratoren oder wissenschaftliche Mitarbeiter täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen und Ausstellungen arbeiten, sie erforschen oder erhalten.



Veranstaltungstyp: Kuratorenführung

 

Sprache: deutsch

05.05.17 16:00
Pinakothek der Moderne

DOK.fest


Von einer mysteriösen Malerei aus dem 17. Jahrhundert über Beuys‘ "teuersten Sperrmüll aller Zeiten" und eine Prozession von Schatten entlang der römischen Kaimauer bis zu der Frage, wie man einen Bistrotisch gestaltet – am Wochenende vom 5. bis 07. Mai und 12. bis 14. Mai zeigen das DOK.fest und die Pinakothek der Moderne vier ganz unterschiedliche Portraits internationaler Künstler.



Veranstaltungstyp: Film

 

Sprache: deutsch

06.05.17 14:00
Pinakothek der Moderne

Familienführung- das Nilpferd in der Suppe


Nein, hier geht es nicht um´s Essen, sondern um Dinge, denen wir tagtäglich begegnen, die aber manchmal sehr ungewöhnlich daher kommen – wie zum Beispiel Autos, Computer, Stühle, Lampen, Geschirr, Toaster oder Kaffeemaschinen. Wir finden heraus, warum es manche Dinge in dieser Form heute nicht mehr gibt und warum andere sich so gut wie nie verändert haben. Woran erkennen wir, dass ein Auto nur "alt" aussieht und einige Stühle uralt sind, aber wie neu wirken? Zusammen erwandern wir hundert Jahre Designgeschichte.



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

 

Sprache: deutsch

06.05.17 16:00
Pinakothek der Moderne

DOK.fest


Von einer mysteriösen Malerei aus dem 17. Jahrhundert über Beuys‘ "teuersten Sperrmüll aller Zeiten" und eine Prozession von Schatten entlang der römischen Kaimauer bis zu der Frage, wie man einen Bistrotisch gestaltet – am Wochenende vom 5. bis 07. Mai und 12. bis 14. Mai zeigen das DOK.fest und die Pinakothek der Moderne vier ganz unterschiedliche Portraits internationaler Künstler.



Veranstaltungstyp: Film

 

Sprache: deutsch

07.05.17 11:00
Pinakothek der Moderne

DOK.fest


Von einer mysteriösen Malerei aus dem 17. Jahrhundert über Beuys‘ "teuersten Sperrmüll aller Zeiten" und eine Prozession von Schatten entlang der römischen Kaimauer bis zu der Frage, wie man einen Bistrotisch gestaltet – am Wochenende vom 5. bis 07. Mai und 12. bis 14. Mai zeigen das DOK.fest und die Pinakothek der Moderne vier ganz unterschiedliche Portraits internationaler Künstler.



Veranstaltungstyp: Film

 

Sprache: deutsch

07.05.17 16:00
Pinakothek der Moderne

DOK.fest


Von einer mysteriösen Malerei aus dem 17. Jahrhundert über Beuys‘ "teuersten Sperrmüll aller Zeiten" und eine Prozession von Schatten entlang der römischen Kaimauer bis zu der Frage, wie man einen Bistrotisch gestaltet – am Wochenende vom 5. bis 07. Mai und 12. bis 14. Mai zeigen das DOK.fest und die Pinakothek der Moderne vier ganz unterschiedliche Portraits internationaler Künstler.



Veranstaltungstyp: Film

 

Sprache: deutsch

10.05.17 16:00
Pinakothek der Moderne

Freistil III


Unser Ziel ist es, mit einfachen Mitteln Werke großer Künstler zu skizzieren. Zunächst konzentrieren wir uns auf die Wahrnehmung des Originals, um Komposition und Proportionen zu erfassen. Anschließend wird eine Zeichnung erstellt, die als Grundlage für unsere nächsten Schritte dient. Ob Comic, Manga, Mode oder klassische Zeichnung – jeder kann passend zum Thema und entsprechend seiner Neigung und Kreativität mit eigenen Ausdrucksformen und Techniken experimentieren. Der vierteilige Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene mit Interesse und Freude am Gestalten. Hilfestellung und Tipps der Kursleiterin sowie gegenseitige Anregungen durch die Kursteilnehmer helfen bei der Ausführung.



Veranstaltungstyp: Workshop

 

Sprache: deutsch

12.05.17 16:00
Pinakothek der Moderne

DOK.fest


Von einer mysteriösen Malerei aus dem 17. Jahrhundert über Beuys‘ "teuersten Sperrmüll aller Zeiten" und eine Prozession von Schatten entlang der römischen Kaimauer bis zu der Frage, wie man einen Bistrotisch gestaltet – am Wochenende vom 5. bis 07. Mai und 12. bis 14. Mai zeigen das DOK.fest und die Pinakothek der Moderne vier ganz unterschiedliche Portraits internationaler Künstler.



Veranstaltungstyp: Film

 

Sprache: deutsch

Angebote des Museumspädagogischen Zentrums (MPZ)
Familien- und Ferienaktionen, Geburtstage für Kinder und Jugendliche im Museum, Veröffentlichungen, Programme für Klassen aller Schularten und Jahrgangsstufen und Kindertagesstätten, Fortbildungen

Veranstaltungskalender

< April - 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30