Home  Museen A-Z  Kunsthalle München

Kunsthalle München

Kunst

Kontakt

Theatinerstr. 8
80333 München

089/224412
www.kunsthalle-muc.de
kontakt@kunsthalle-muc.de

Öffnungszeiten

tägl. 10.00-20.00
voll zugänglich

Die Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung zeigt auf 1200 qm drei bis vier große Ausstellungen pro Jahr. Als Haus ohne Sammlung sind die Möglichkeiten unbegrenzt: Maßgebend für das Programm ist höchste künstlerische Qualität. Das zeitliche Spektrum reicht von der Vor- und Frühgeschichte (die Skythen, das alte Ägypten, China, Sudan) bis in die unmittelbare Gegenwart (Neo Rauch, Bill Viola, Thomas Demand). Die Kunst der ganzen Welt findet hier ihren glanzvollen Auftritt: ob Malerei (Albrecht Dürer, Frans Hals, Claude Monet), Skulptur (Auguste Rodin, Jean Tinguely, Alberto Giacometti), Papierarbeiten (Adolf Menzel, Henri de Toulouse-Lautrec), Fotografie (Helmut Newton, William Henry Fox Talbot, Eadweard Muybridge), Kunsthandwerk oder Design (Rokokomöbel, Fabergé, Alfons Mucha). Monografische Ausstellungen zu Marc Chagall, Paul Gauguin oder Mark Rothko und thematische Projekte (Romantik, Stillleben, Realismus, Jugendstil, Expressionismus, Orientalismus) wechseln sich dabei ab, aber auch interdisziplinäre Ansätze (Wasser, Walt Disney, Maharaja) finden im vielseitigen Programm der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung ihren Platz.

In zentraler Innenstadtlage hat sich die Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung als Ort für internationale Ausstellungen auf höchstem Niveau etabliert. 1983 wurde die Hypo-Kulturstiftung gegründet und eröffnete zwei Jahre später in den frei gewordenen Räumen einer ehemaligen Schalterhalle der Bayerischen Hypotheken- und Wechselbank eine Kunsthalle. Hier in der Theatinerstraße wurden von 1985 bis 1999 die ersten 68 Ausstellungen gezeigt. Im Rahmen der Öffnung des Innenstadtquartiers „Fünf Höfe“ zog die Kunsthalle 2001 in neue Räumlichkeiten mit fast einem Drittel mehr Fläche.
Die Schweizer Architekten Herzog & de Meuron gaben dem Haus auf 1200 qm einen flexiblen Rahmen, dessen klare Formensprache jedem Thema gerecht wird. Optimale technische Ausstattung ermöglicht die Präsentation wertvollster Leihgaben aus aller Welt.

Kunsthalle München
Joaquín Sorolla - Spaniens Meister des Lichts
04.03.2016 - 03.07.2016

Die Kunsthalle München zeigt erstmals in Deutschland eine umfangreiche Retrospektive des spanischen Malers Joaquín Sorolla (1863–1923). Der in Valencia geborene Künstler hat es wie kein anderer seiner Zeit verstanden, das Licht des Südens in Farbe zu fassen; seine sonnendurchfluteten Bilder haben selbst Zeitgenossen wie Claude Monet tief beeindruckt.

Kunsthalle München
Inszeniert! Spektakel und Rollenspiel in der Gegenwartskunst
19.08.2016 - 06.11.2016

Oper, Schauspiel und Ballett haben schon immer eine besondere Faszination auf die bildenden Künstler ausgeübt. Sie ließen sich inspirieren durch prunkvolle Theaterarchitektur, opulente Bühnenbilder, fantastische Kostüme und mitreißende Aufführungen. Die Ausstellung zeigt mit circa 70 Werken aus der Sammlung Goetz, wie sich das Wechselspiel zwischen Kunst und Bühne in der Gegenwart fortgesetzt hat.

Kunsthalle München
Spanische Malerei und Skulptur des 17. Jahrhunderts
25.11.2016 - 26.03.2017

Das Siglo de Oro, das sogenannte goldene Zeitalter Spaniens, zählt zu den faszinierendsten Kapiteln der abendländischen Kunstgeschichte. Ausgerechnet in jenem Jahrhundert, in dem das bis dahin mächtigste Land Europas zusehends seine politische Hegemonie verlor, erreichte seine Kunst ihre größte Blüte mit Werken solch brillanter Meister wie Velázquez, Zurbarán oder Murillo. Die Ausstellung wird Malerei und Bildhauerei umfassen und ein überraschend facettenreiches Panorama des spanischen Siglo de Oro präsentieren, wie es in diesem Umfang außerhalb Spaniens bislang nicht zu sehen war.

30.05.16 11:30
Kunsthalle München

Joaquín Sorolla. Eine Veranstaltung der MVHS


Die Kunsthalle München zeigt erstmals in Deutschland eine umfangreiche Retrospektive des spanischen Malers Joaquín Sorolla (1863-1923). Der in Valencia geborene Künstler hat es wie kein anderer seiner Zeit verstanden, das Licht des Südens in Farbe zu fassen; seine sonnendurchfluteten Bilder haben selbst Zeitgenossen wie Claude Monet tief beeindruckt.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Kursnummer C211010. Zur Anmeldung https://www.mvhs.de/suche/show/801f5926a3e3479d4ad63aee20282512/?tx_vhsconnect_search%5BeventId%5D=1-1-C211010. Anmeldung nur bei Dozentin im Museum.

Sprache: deutsch

E-Mail https://www.mvhs.de/suche/show/801f5926a3e3479d4ad63aee20282512/?tx_vhsconnect_search%5BeventId%5D=1-1-C211010
30.05.16 11:30
Kunsthalle München

Joaquín Sorolla. Spaniens Meister des Lichts. Eine Veranstaltung der MVHS


Die Kunsthalle München zeigt erstmals in Deutschland eine umfangreiche Retrospektive des spanischen Malers Joaquín Sorolla (1863-1923). Der in Valencia geborene Künstler hat es wie kein anderer seiner Zeit verstanden, das Licht des Südens in Farbe zu fassen; seine sonnendurchfluteten Bilder haben selbst Zeitgenossen wie Claude Monet tief beeindruckt.



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

Anmeldung nur bei Dozentin im Museum (Anmeldung 30 Minuten vor Führungsbeginn an der Museumskasse. Kursnummer C211010. Infos unter: https://www.mvhs.de/suche/show/801f5926a3e3479d4ad63aee20282512/?tx_vhsconnect_search%5BeventId%5D=1-1-C211010.

Sprache: deutsch

31.05.16 15:00
Kunsthalle München

Kunstcafé in der Kunsthalle München. Eine Veranstaltung der MVHS


Joaquín Sorolla. Spaniens Meister des Lichts. Joaquín Sorolla gilt als bedeutendster spanischer Künstler der Jahrhundertwende. Erstaunlicherweise ist sein Werk in Deutschland weitgehend unbekannt. Die Kunsthalle zeigt erstmals in der umfassenden Retrospektive impressionistische Frühwerke, sonnendurchflutete Bilder, die selbst Claude Monet beeindruckten, und seinen reifen Stil, der in Europa und den USA gefeiert wurde. Eine einmalige Gelegenheit, den "Meister des Lichts" mit seinen einfühlsamen Porträts, spanischen Landschaften und großformatigen Gemälden, die im Pariser Salon große Aufmerksamkeit erregten, neu zu entdecken. Wir beschließen den Ausstellungsbesuch mit einem Kunstdialog im Kunsthallencafé.



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

Kursnummer C213280. Anmeldung unter: https://www.mvhs.de/suche/show/4c1295702dd9872552f197a2b2e835dc/?tx_vhsconnect_search%5BeventId%5D=1-1-C213280.

Sprache: deutsch

E-Mail https://www.mvhs.de/suche/show/4c1295702dd9872552f197a2b2e835dc/?tx_vhsconnect_search%5BeventId%5D=1-1-C213280
31.05.16 15:30
Kunsthalle München

Joaquín Sorolla. Eine Veranstaltung der MVHS


Die Kunsthalle München zeigt erstmals in Deutschland eine umfangreiche Retrospektive des spanischen Malers Joaquín Sorolla (1863-1923). Der in Valencia geborene Künstler hat es wie kein anderer seiner Zeit verstanden, das Licht des Südens in Farbe zu fassen; seine sonnendurchfluteten Bilder haben selbst Zeitgenossen wie Claude Monet tief beeindruckt.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Kursnummer C211010. Zur Anmeldung https://www.mvhs.de/suche/show/801f5926a3e3479d4ad63aee20282512/?tx_vhsconnect_search%5BeventId%5D=1-1-C211010. Anmeldung nur bei Dozentin im Museum.

Sprache: deutsch

E-Mail https://www.mvhs.de/suche/show/801f5926a3e3479d4ad63aee20282512/?tx_vhsconnect_search%5BeventId%5D=1-1-C211010
31.05.16 15:30
Kunsthalle München

Joaquín Sorolla. Spaniens Meister des Lichts. Eine Veranstaltung der MVHS


Die Kunsthalle München zeigt erstmals in Deutschland eine umfangreiche Retrospektive des spanischen Malers Joaquín Sorolla (1863-1923). Der in Valencia geborene Künstler hat es wie kein anderer seiner Zeit verstanden, das Licht des Südens in Farbe zu fassen; seine sonnendurchfluteten Bilder haben selbst Zeitgenossen wie Claude Monet tief beeindruckt.



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

Anmeldung nur bei Dozentin im Museum (Anmeldung 30 Minuten vor Führungsbeginn an der Museumskasse. Kursnummer C211010. Infos unter: https://www.mvhs.de/suche/show/801f5926a3e3479d4ad63aee20282512/?tx_vhsconnect_search%5BeventId%5D=1-1-C211010.

Sprache: deutsch

31.05.16 18:15
Kunsthalle München

Vortrag: Sorolla und Paris


 



Veranstaltungstyp: Vortrag

Der Vortrag findet im Instituto Cervantes statt.

Sprache: deutsch

http://www.kunsthalle-muc.de/begleitprogramm/vortraege/
01.06.16 18:30
Kunsthalle München

Joaquín Sorolla. Eine Veranstaltung der MVHS


Die Kunsthalle München zeigt erstmals in Deutschland eine umfangreiche Retrospektive des spanischen Malers Joaquín Sorolla (1863-1923). Der in Valencia geborene Künstler hat es wie kein anderer seiner Zeit verstanden, das Licht des Südens in Farbe zu fassen; seine sonnendurchfluteten Bilder haben selbst Zeitgenossen wie Claude Monet tief beeindruckt.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Kursnummer C211010. Zur Anmeldung https://www.mvhs.de/suche/show/801f5926a3e3479d4ad63aee20282512/?tx_vhsconnect_search%5BeventId%5D=1-1-C211010. Anmeldung nur bei Dozentin im Museum.

Sprache: deutsch

E-Mail https://www.mvhs.de/suche/show/801f5926a3e3479d4ad63aee20282512/?tx_vhsconnect_search%5BeventId%5D=1-1-C211010
01.06.16 18:30
Kunsthalle München

Joaquín Sorolla. Spaniens Meister des Lichts. Eine Veranstaltung der MVHS


Die Kunsthalle München zeigt erstmals in Deutschland eine umfangreiche Retrospektive des spanischen Malers Joaquín Sorolla (1863-1923). Der in Valencia geborene Künstler hat es wie kein anderer seiner Zeit verstanden, das Licht des Südens in Farbe zu fassen; seine sonnendurchfluteten Bilder haben selbst Zeitgenossen wie Claude Monet tief beeindruckt.



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

Anmeldung nur bei Dozentin im Museum (Anmeldung 30 Minuten vor Führungsbeginn an der Museumskasse. Kursnummer C211010. Infos unter: https://www.mvhs.de/suche/show/801f5926a3e3479d4ad63aee20282512/?tx_vhsconnect_search%5BeventId%5D=1-1-C211010.

Sprache: deutsch

02.06.16 15:30
Kunsthalle München

Joaquín Sorolla. Eine Veranstaltung der MVHS


Die Kunsthalle München zeigt erstmals in Deutschland eine umfangreiche Retrospektive des spanischen Malers Joaquín Sorolla (1863-1923). Der in Valencia geborene Künstler hat es wie kein anderer seiner Zeit verstanden, das Licht des Südens in Farbe zu fassen; seine sonnendurchfluteten Bilder haben selbst Zeitgenossen wie Claude Monet tief beeindruckt.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Kursnummer C211010. Zur Anmeldung https://www.mvhs.de/suche/show/801f5926a3e3479d4ad63aee20282512/?tx_vhsconnect_search%5BeventId%5D=1-1-C211010. Anmeldung nur bei Dozentin im Museum.

Sprache: deutsch

E-Mail https://www.mvhs.de/suche/show/801f5926a3e3479d4ad63aee20282512/?tx_vhsconnect_search%5BeventId%5D=1-1-C211010
02.06.16 15:30
Kunsthalle München

Joaquín Sorolla. Spaniens Meister des Lichts. Eine Veranstaltung der MVHS


Die Kunsthalle München zeigt erstmals in Deutschland eine umfangreiche Retrospektive des spanischen Malers Joaquín Sorolla (1863-1923). Der in Valencia geborene Künstler hat es wie kein anderer seiner Zeit verstanden, das Licht des Südens in Farbe zu fassen; seine sonnendurchfluteten Bilder haben selbst Zeitgenossen wie Claude Monet tief beeindruckt.



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

Anmeldung nur bei Dozentin im Museum (Anmeldung 30 Minuten vor Führungsbeginn an der Museumskasse. Kursnummer C211010. Infos unter: https://www.mvhs.de/suche/show/801f5926a3e3479d4ad63aee20282512/?tx_vhsconnect_search%5BeventId%5D=1-1-C211010.

Sprache: deutsch

Angebote des Museumspädagogischen Zentrums (MPZ)
Familien- und Ferienaktionen, Geburtstage für Kinder und Jugendliche im Museum, Veröffentlichungen, Programme für Klassen aller Schularten und Jahrgangsstufen und Kindertagesstätten, Fortbildungen

Veranstaltungskalender

< Mai - 2016 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31