Home  Museums A-Z  Münchner Stadtmuseum

Münchner Stadtmuseum. History of the city of Munich

Front of the Münchner Stadtmuseum

"Der Fasching in München im Jahre 1563 oder Die Entstehung des Schäfflertanzes."

"Bierzelt" – Installation on show in the permanent exhibition "Typically Munich!"

Bonang, kethuk, kenong, kendang - Instruments of the big Gamelan "Kyahi Dipa" from Java

View into the "Königssaal" in the permanent exhibition "Typically Munich!"

Morris dancer by Erasmus Grasser, 1480

Mounts from different carrousels, Germany, 20th century

  • Art
  • Culture

Contact

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

089/233-22370
http://www.muenchner-stadtmuseum.de
stadtmuseum@muenchen.de

Gallery Hours

Di.-So. 10.00-18.00; Vorführzeiten Filmmuseum: Di., Mi., Fr.-So. 18.30 u. 21.00, Do. 19.00
accessible with help

The Münchner Stadtmuseum is Germany's largest municipal museum both in terms of its physical size and its extensive collections. These collections cover everything from predominantly Munich-themed graphic art, posters and paintings to fashion and textiles, ethnographic objects, plastic art and arts and crafts. The museum is also home to an important collection of furniture including several art nouveau items. It boasts a Music Collection which showcases a wide range of musical instruments from every continent, and its Puppet Theater / Fairground Attraction Collection traces the cultural history of puppetry through Munich’s own puppet show booths as well as puppets from around the world all displayed in its exhibition rooms. Its Photography Collection shows a mixture of retrospectives and contemporary photography.
One of its star attractions are the famous Morris dancers by Erasmus Grasser (1450-1518) which are part of "Typically Munich!", a permanent exhibition about the city’s history. This exhibition explores all that is typical of Munich, and when, and above all, why this came to be the case. A further exhibition, "National Socialism in Munich", charts the emergence and nature of National Socialism in Munich.
Finally, the Filmmuseum offers a program which changes daily.

The impressive scale of this museum that has grown organically over centuries is only really evident from the air. The extensive site comprises two spacious interior courtyards framed by four unusually contrasting buildings. The oldest of these, the historic armory built in 1500, faces St.-Jakobs-Platz. The collections annex, which was designed by Gustav Gsaenger at the end of the 1950s, extends to Rindermarkt; and the medieval royal stables – which were reconstructed in 1977 – reach as far as Sebastiansplatz.

With its special program of movie screenings, the Filmmuseum has become a popular haunt for cinema aficionados. The program, which changes on a daily basis, features comprehensive retrospectives, selected premieres, and theme-related film series including both German and international productions. All of the films are screened in their original format and language (with subtitles available in English or German). Silent movies are frequently shown with live musical accompaniment. And directors, actors and other filmmakers often guest at podium discussions following the showings. The collection's major focuses also cover German and Soviet silent movies, early talkies and multilingual movies, avantgarde classics, and productions by Munich filmmakers such as Herbert Achternbusch, Rainer Werner Fassbinder, Wim Wenders, Nicolas Humbert and Werner Penzel.

Münchner Stadtmuseum
Soundlab.1 – The Museum Goes Audible
13.07.2012 - 31.12.2019

The opening of the completely redesigned foyer in 2012 represents a milestone in the Museum's history and completes the first phase of its Soundlab project. The Soundlab (“Sound Laboratory”) sets out to encourage people of all ages to experiment with sound and acoustics. To this end the Museum has created special "test stations," some of which it has developed itself. Visitors are invited to touch the exhibits at these stations and try out the instruments! Orange panels point the way through the Music Collection. They describe the individual Soundlab exhibits, supply instructions on what to do and encourage a hands-on experience. Every Soundlab station provides useful and interesting information on the origins of the instruments, and instructions on how to play them. Many also feature audio and film examples. No musical skills or knowledge whatsoever are required! The exhibits demonstrate basic ways of producing sounds and their acoustic effects across a broad array of cultures and tra

Münchner Stadtmuseum
National Socialism in Munich
01.01.2015 - 31.12.2018

The exhibition displays exhibits pertaining to the emergence, development, and consequences of National Socialism in Munich from 1918 – 1945. Munich as point of origin, headquarters of the NSDAP, ‘Capital of the Movement‘ and ‘Capital of German Art‘: a documentation of contributors, supporters, resistance and victims.

Münchner Stadtmuseum
BIER.MACHT.MÜNCHEN (Munich – Powered by Beer)
08.04.2016 - 08.01.2017

In 2016, it will be 500 years since the Beer Purity Law (Reinheitsgebot) first came into force in Bavaria. The Münchner Stadtmuseum will mark this anniversary with its own special exhibition about Munich, its beer and its breweries. The exhibition will explore a complex history of beer and brewing and its relevance to us today, offering fresh new insights into beer as a commanding phenomenon. The exhibition will further tease out the intricacies of what proved to be a successful mix of investment, entrepreneurship, scientific discoveries about the brewing process itself along with advances in technology. “BIER.MACHT.MÜNCHEN” investigates, through an in-depth exploration of the role of beer in society and politics, the many ways in which this brew has influenced culture, the visual arts, festivals and satirical revue shows in the city and how it continues to do so to this very day. The exhibition has devoted an area of 800 square meters to some 700 exhibits.

Münchner Stadtmuseum
Shoot! Shoot! Shoot! Photographs of the 60s and 70s from the Nicola Erni Collection
16.09.2016 - 15.01.2017

This exhibition of around 200 photographs from the Nicola Erni Collection offers insights into the worlds of art, music, fashion and film in New York, London and Paris during the 60s and 70s. It presents a panorama of a turbulent and now legendary age, and includes Andy Warhol’s Factory, Truman Capote and the Rolling Stones alongside Twiggy and Romy Schneider. The photographs are by Diane Arbus, Richard Avedon, Robert Mapplethorpe, Irving Penn, Gary Winogrand, Helmut Newton, Ron Gallela, David Bailey, Jeanloup Sieff, Bert Stern, Fred McDarrah amongst others.

Münchner Stadtmuseum
FORUM 041: K49814 – Atmen ohne Pause
14.10.2016 - 15.01.2017

Based on the book of the same name, “Atmen ohne Pause” (Breathing without Pause) documents the mundane reality of factory farming and the mass slaughter of livestock. Unlike some well-known photos that seek to shock the viewer, these gentle black-and-white images shun any kind of sensationalism. The photographer – who works under the pseudonym K49814 – not only uncovers the unseen processes of the meat industry in photographs that often enter into the realm of the abstract, but equally importantly asks questions about how we express our relationship with life.

03.12.16 15:00
Münchner Stadtmuseum

Typisch München! Eine Veranstaltung der MVHS


Über 400 Exponate illustrieren Geschichte und Geschicke einer Stadt, die für viele - zu Recht oder zu Unrecht - als einer der bevorzugten Plätze auf der Welt gilt. Jeder, zumal jeder Münchner, hat ein ganz bestimmtes Bild von dieser Stadt. Die Ausstellung erwartet Zustimmung und Widerspruch. In fünf historisch gegliederten Abschnitten geht die Ausstellung der Frage nach, was seit wann und vor allem warum typisch ist für München.



Veranstaltungstyp: Themenführung

So, 6.11.: München-Crashkurs - Für Zuagroaste, Neumünchner und "Echte Münchner Kindl" (mit Gebärdensprachdolmetscher)

Sa, 3.12.: Typisch München!

So, 1.1.: Typisch München!

Sa, 4.2.: München-Crashkurs - Für Zuagroaste, Neumünchner und "Echte Münchner Kindl"

 

Kartenverkauf nur bei der Dozentin im Museum. Kursnummer D211030. Informationen unter https://www.mvhs.de/programm/Event/show/muenchner-stadtmuseum-326/D211030/b9b961d73d966931227a6471d8809dae/.

Sprache: deutsch

E-Mail https://www.mvhs.de/programm/Event/show/muenchner-stadtmuseum-326/D211030/b9b961d73d966931227a6471d8809dae/
04.12.16 11:00
Münchner Stadtmuseum

BIER.MACHT.MÜNCHEN. Eine Veranstaltung der MVHS


500 Jahre Reinheitsgebot in Bayern. Die Ausstellung zeigt ein komplexes historisches Thema in seiner Bedeutung für die Gegenwart und eröffnet völlig neue Blicke auf das Phänomen Bier. Dabei wird am Beispiel der Entwicklung der Brauereien die im internationalen Vergleich späte Industrialisierung Münchens seit 1850 gezeigt. Das günstige Zusammenwirken von Kapital, Unternehmertum und wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Brauvorgang an sich sowie technische Fortschritte werden erklärt und dargestellt. "BIER.MACHT.MÜNCHEN" spürt dem Einfluss des Gerstensaftes auf die Entwicklung der Stadtkultur, in den bildenden Künsten, den Festen und des Kabaretts nach - und beschäftigt sich eingehend mit der Rolle des Bieres in Gesellschaft und Politik.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Kursnummer D211040. Anmeldung nur bei Dozentin im Museum. Infos unter: https://www.mvhs.de/programm/Event/show/muenchner-stadtmuseum-326/D211040/999b81e4262de76a8ca4eb5d0ce196db/.

Sprache: deutsch

E-Mail https://www.mvhs.de/programm/Event/show/muenchner-stadtmuseum-326/D211040/999b81e4262de76a8ca4eb5d0ce196db/
04.12.16 15:00
Münchner Stadtmuseum

Shoot! Shoot! Shoot! Fotografien der 60er und 70er Jahre aus der Nicola Erni Collection. Eine Veranstaltung der MVHS


Die Ausstellung mit circa 200 Fotografien aus der Nicola Erni Collection gibt Einblicke in die Welt der Kunst, Musik, Mode und des Films in den 60er und 70er Jahren in New York, London und Paris. Von Andy Warhols Factory, Truman Capote, den Rolling Stones, Twiggy bis zu Romy Schneider reicht das Panorama einer turbulenten, heute legendären Epoche. Die Fotografien stammen von Diane Arbus, Richard Avedon, Robert Mapplethorpe, Irving Penn, Gary Winogrand, Helmut Newton, Ron Gallela, David Bailey, Jeanloup Sieff, Bert Stern, Fred McDarrah u.v.a.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Kartenverkauf nur bei Dozentin im Museum. Kursnummer D211070. Infos unter https://www.mvhs.de/programm/Event/show/muenchner-stadtmuseum-326/D211070/1a6a4a734f742ff021378d7706b066a5/.

Sprache: deutsch

E-Mail https://www.mvhs.de/programm/Event/show/muenchner-stadtmuseum-326/D211070/1a6a4a734f742ff021378d7706b066a5/
04.12.16 15:00
Münchner Stadtmuseum

Vom Piccolo zur Kontrabassflöte


Das Münchner Flötenensemble präsentiert ein buntes Programm mit Musik vom Barock bis zur Moderne aber auch eigens für das Flötenensemble komponierte Werke sowie alte und neue Weihnachtsmusik aus aller Welt. Musiker: Jolanda Kretzschmar, Maria Kupka, Angela Lex, Ingrid Lütgert, Julia Lutz, Waltraut Siebeck, Britta Steinbauer, Edmund Wächter, Elisabeth Weinzierl, Daniela Weitze. Gemeinsam mit ihren Student_innen und Kolleg_innen konzertierten die Münchner Flötisten Elisabeth Weinzierl und Edmund Wächter 1991 erstmalig im großbesetzten Münchner Flötenensemble, das mittlerweile weit über die Grenzen Münchens hinaus durch Konzerte, Festivalauftritte, Rundfunkaufnahmen und CDs bekannt wurde. Piccoli, "grosse" Flöten, Alt- und Bassflöten sowie die sehr seltenen Subbass- und Kontrabassflöten prägen den charakteristischen Klang des Münchner Flötenensembles.



Veranstaltungstyp: Konzert

 

Sprache: deutsch

04.12.16 15:00
Münchner Stadtmuseum

Das Geheimnis des Winterwaldes


Überraschende und zauberhafte Geschichten zur Vorweihnachtszeit, voller Humor und Tiefsinn, ausdrucksvoll erzählt von Annette Hartmann und auf verschiedenen Musikinstrumenten begleitet von Monika Haupt.



Veranstaltungstyp: Sonstiges

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.

Sprache: deutsch

E-Mail
09.12.16 19:30
Münchner Stadtmuseum

Schnubigl und Sornai - Eine Veranstaltungsreihe zum 100. Geburtstag von Felix Hoerburger


Am 9. Dezember 1916 wurde in München eine der schillerndsten und vielseitigsten bayerischen Wissenschaftlerpersönlichkeiten geboren: Felix Hoerburger. Er bereiste zwischen 1958 und 1976 u.a. den Balkan, Afghanistan, Nepal und Taiwan und hinterließ mehrere tausend Ton-, Foto- und Filmaufnahmen sowie Tagebücher, daneben sammelte und erforschte er bayerische Zwiefache. Der ruhige und humorvolle Professor war aber auch Sprachschöpfer und erfand die "nordsüdneuhoch-schnubiglbaierische Mundart", in der er Verse und sinnierend-heitere Aphorismen schrieb. Zu Beginn der dreitägigen Veranstaltung gibt es Kurzvorträge, Lesungen aus dem Reisetagebuch sowie Musik der Gruppe Jodelfisch.



Veranstaltungstyp: Vortrag

 

Sprache: deutsch

10.12.16 11:00
Münchner Stadtmuseum

Schnubigl und Sornai - Eine Veranstaltungsreihe zum 100. Geburtstag von Felix Hoerburger


Am 9. Dezember 1916 wurde in München eine der schillerndsten und vielseitigsten bayerischen Wissenschaftlerpersönlichkeiten geboren: Felix Hoerburger. Er bereiste zwischen 1958 und 1976 u.a. den Balkan, Afghanistan, Nepal und Taiwan und hinterließ mehrere tausend Ton-, Foto- und Filmaufnahmen sowie Tagebücher, daneben sammelte und erforschte er bayerische Zwiefache. Der ruhige und humorvolle Professor war aber auch Sprachschöpfer und erfand die "nordsüdneuhoch-schnubiglbaierische Mundart", in der er Verse und sinnierend-heitere Aphorismen schrieb.



Veranstaltungstyp: Workshop

 

Sprache: deutsch

E-Mail http://www.muenchner-stadtmuseum.de/alle.html
10.12.16 15:00
Münchner Stadtmuseum

BIER.MACHT.MÜNCHEN. Eine Veranstaltung der MVHS


500 Jahre Reinheitsgebot in Bayern. Die Ausstellung zeigt ein komplexes historisches Thema in seiner Bedeutung für die Gegenwart und eröffnet völlig neue Blicke auf das Phänomen Bier. Dabei wird am Beispiel der Entwicklung der Brauereien die im internationalen Vergleich späte Industrialisierung Münchens seit 1850 gezeigt. Das günstige Zusammenwirken von Kapital, Unternehmertum und wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Brauvorgang an sich sowie technische Fortschritte werden erklärt und dargestellt. "BIER.MACHT.MÜNCHEN" spürt dem Einfluss des Gerstensaftes auf die Entwicklung der Stadtkultur, in den bildenden Künsten, den Festen und des Kabaretts nach - und beschäftigt sich eingehend mit der Rolle des Bieres in Gesellschaft und Politik.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Kursnummer D211040. Anmeldung nur bei Dozentin im Museum. Infos unter: https://www.mvhs.de/programm/Event/show/muenchner-stadtmuseum-326/D211040/999b81e4262de76a8ca4eb5d0ce196db/.

Sprache: deutsch

E-Mail https://www.mvhs.de/programm/Event/show/muenchner-stadtmuseum-326/D211040/999b81e4262de76a8ca4eb5d0ce196db/
10.12.16 15:00
Münchner Stadtmuseum

Mit Pinocchio im Puppentheater. Eine Veranstaltung der MVHS


Kasperle und Krokodil, Prinz und Prinzessin, Hexe und gute Fee – in der Sammlung Puppentheater / Schaustellerei lernen die Kinder Hand- und Stabpuppen, Marionetten und Papierpuppen kennen. Als besonderer Gast und Puppentheater-Experte begleitet sie Pinocchio, die Marionette. In der Werkstatt gestalten sie eigene Puppen aus Papier.



Veranstaltungstyp: Workshop

Für Kinder ab 5 Jahren mit begleitenden Erwachsenen. Kursnummer D214100. Anmeldung aller Personen erforderlich bis 8.12.2016. Anmeldung unter https://www.mvhs.de/programm/Event/show/angebote-fuer-familien-7120/D214100/46bbb0e2834545901a6d089d14fd65fb/.

Sprache: deutsch

E-Mail https://www.mvhs.de/programm/Event/show/angebote-fuer-familien-7120/D214100/46bbb0e2834545901a6d089d14fd65fb/
11.12.16 11:00
Münchner Stadtmuseum

Schnubigl und Sornai - Eine Veranstaltungsreihe zum 100. Geburtstag von Felix Hoerburger


Am 9. Dezember 1916 wurde in München eine der schillerndsten und vielseitigsten bayerischen Wissenschaftlerpersönlichkeiten geboren: Felix Hoerburger. Er bereiste zwischen 1958 und 1976 u.a. den Balkan, Afghanistan, Nepal und Taiwan und hinterließ mehrere tausend Ton-, Foto- und Filmaufnahmen sowie Tagebücher, daneben sammelte und erforschte er bayerische Zwiefache. Der ruhige und humorvolle Professor war aber auch Sprachschöpfer und erfand die "nordsüdneuhoch-schnubiglbaierische Mundart", in der er Verse und sinnierend-heitere Aphorismen schrieb. Unterschiedliche Konzerte und Lesungen aus den Hoerburger-reisetagebüchern stehen auf dem Programm.



Veranstaltungstyp: Konzert

 

 

Sprache: deutsch

http://www.muenchner-stadtmuseum.de/alle.html
Angebote des Museumspädagogischen Zentrums (MPZ)
Familien- und Ferienaktionen, Geburtstage für Kinder und Jugendliche im Museum, Veröffentlichungen, Programme für Klassen aller Schularten und Jahrgangsstufen und Kindertagesstätten, Fortbildungen

Calendar of events

< December - 2016 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31