Home  Museums A-Z  Deutsches Museum

Deutsches Museum. Masterpieces of Science and Technology

  • Technology
  • Nature

Contact

Museumsinsel 1
80538 München

089/21791
http://www.deutsches-museum.de
information@deutsches-museum.de

Gallery Hours

tägl. 9.00-17.00
accessible with help

Since it was established more than hundred years ago, the Deutsches Museum has become one of the world's largest and most renowened museums of science and technology. The vision of the founder, Oskar von Miller has blossomed into one of the leading collections of its kind and a highly innovative centre of education. The masterpieces assembled here generate excitement while challenging our minds. The Deutsches Museum sees itself as place that fosters active learning, where you can quench your thirst for knowledge by hearing, seeing, touching, experimenting and experiencing.
In addition to the classical scientific disciplines and technological fields, the museum has a number of very different display areas: In the mine, you can explore the underground world of mineral extraction. The oceanography section gives insights into life below the water surface. Lightning bolts flash during the high voltage demonstration. The planetarium will take you to far-off galaxies. The Centre of New Technologies lets visitors explore nano-worlds and gives them the opportunity to analyse their own DNA and look over the shoulders of researchers at work on their project.

Oskar von Miller - one of the most famous electrical engineers of his time – is the founder of this special museum. On his initiative, the foundation of a Museum of Masterpieces of Science and Technology was announced during the annual conference of the Association of German Engineers in 1903. The first provisional exhibitions openend in 1906 in the Altes Nationalmuseum and in 1909 in the former Schwere Reiter barracks. The First World War and the ensuing hyperinflation delayed the opening of the museum until 1925. However, it was then inaugurated in a big celebration including a large parade through Munich. Despite bombing damage during World War II, the museum was re-opened in October, 1947. Since the 1990s the museum has utilized opportunities to develop branch museums. In 1992 the Flugwerft Schleissheim was opened to the north of Munich, followed three years later by the Deutsches Museum Bonn, and in 2003 by the Verkehrszentrum in Munich.

Deutsches Museum
Willkommen im Anthropozän: Unsere Verantwortung für die Zukunft der Erde
05.12.2014 - 30.09.2016

Willkommen im Menschenzeitalter! Ob Landwirtschaft, Handel, Verkehr oder Industrie: Seit es die Menschen gibt, haben sie die Erde geprägt und verändert. Insbesondere seit der Industrialisierung hinterlassen wir einen unverwechselbaren und oft unwiderruflichen Fingerabdruck auf der Erde. Inzwischen ist dieser Abdruck so stark, dass Wissenschaft, Politik und Gesellschaft diskutieren, ob sich die vom Menschen initiierten Veränderungen in geologischer Form niederschlagen und so langfristig sind, dass wir bereits in einem neuen Erdzeitalter leben. Auf 1400 Quadratmetern erklärt die erste große Ausstellung zu diesem wichtigen Zukunftsthema den Begriff und das Konzept des Anthropozäns anhand ausgewählter Themen wie Urbanität, Mobilität, Natur, Evolution, Ernährung und Mensch-Maschine-Interaktion. Sie visualisiert Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Menschenzeitalters und vereint Technik, Naturwissenschaft und Naturkunde mit Kunst und Medien. Historische Exponate vermitteln unseren Weg ins Anthropozän, aktuelle Forschungsergebnisse und Projekte stellen die Herausforderungen und mögliche Lösungen vor und künstlerische Übersetzungen regen zum Nachdenken an. Die Sonderausstellung ist ein gemeinsames Projekt des Deutschen Museums und des Rachel Carson Center for Environment and Society.

30.05.16 16:30
Deutsches Museum

Montagskolloquium: Vom Nutzen der Wissensgeschichte für die Technikgeschichte der frühen Neuzeit


 



Veranstaltungstyp: Vortrag

Ort: Bibbliotheksbau, Seminarraum der Institute

Sprache: deutsch

04.06.16 08:00
Deutsches Museum

Tag der offenen Werkstatt


Wie es im Deutschen Museums ausschaut, weiß wahrscheinlich jeder Münchner. Aber wie es hinter den Kulissen zugeht, wie Demonstrationen, Dioramen und Modelle entstehen - das können die Besucher am Tag der offenen Werkstätten erleben. Dann öffnen auch unsre Werkstätten ihre Türen und man kann den Handwerkern und Künstlern bei zwei unterschiedlichen Führungen über die Schulter schauen.



Veranstaltungstyp: Aktionstag

Von 08:00 bis 16:00 Führungen jeweils zur vollen und halben Stunde

Treffpunkt im Innenhof des Museums

Sprache: deutsch

04.06.16 10:00
Deutsches Museum

Vortragsveranstaltung zur frühen Funkgeschichte


Programm u.a.:

- Musik in der Geschichte des Rundfunks

- Fernsehsysteme der Frühzeit

- Entwicklung früher Radioröhren

- "Lili Marleen". Der Hit des Soldatensenders Belgrad



Veranstaltungstyp: Sonstiges

Veranstaltungsort ist der Ehrensaal

Anmeldung möglich ab dem 18. April

Sprache: deutsch

E-Mail www.gfgf.org
05.06.16 10:00
Deutsches Museum

Familientag im Kinderreich


Wir sind wieder da!

 

Nach erfolgreichem Umzug in die Nähe des Zugangs zum Bergwerk lädt das Kinderreich zu Workshops, Führungen und Vorführungen rund um das Kinderreich ein.

 



Veranstaltungstyp: Sonstiges

 

Sprache: deutsch

08.06.16 10:00
Deutsches Museum

Frauen Technik Wissen - Morden und Heilen mit Arsen


Arsenverbindungen nutzt man seit der Antike: als Gift, um unliebsame Zeitgenossen aus dem Wege zu räumen oder um Selbstmord zu begehen, als Arzneimittel oder Insektizid, um Infektionserreger oder Schädlinge abzutöten, und schließlich als Farbpigment. Der Vortrag schildert die vielseitige Nutzung des Arsens im Wandel der Zeiten und entfaltet dabei ein buntes kulturhistorisches Panorama. Die Gewinnung und Verwendung des Arseniks als Rattengift wird dabei ebenso diskutiert wie die Behauptung, dass Napoleon I. Opfer einer Arsenvergiftung geworden sei.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Treffpunkt: Eingangshalle Deutsches Museum.

Nur für Frauen.

Sprache: deutsch

E-Mail
11.06.16 09:30
Deutsches Museum

Robotik - Kurs für Fortgeschrittene im TUMLab


Voraussetzung: Teilnahme am Einstiegs- oder Schnupperkurs Robotik



Veranstaltungstyp: Sonstiges

geeignet für Kinder und Jugendliche von 10 bis 12 Jahren

Sprache: deutsch

www.robotik.tumlab.de
11.06.16 13:00
Deutsches Museum

Wissenschaftlerin sein für einen Tag


Willst Du für einen Tag eine echte Forscherin sein? Und mit einem professionellen, teuren Messgerät aus einem Universitätslabor arbeiten, mit dem selbst Nanometer gemessen werden können? Ein Nanometer sind 10^-9 m – das ist noch 70.000mal dünner als ein menschliches Haar. In dem Kurs erfährst Du, wie ein Rasterkraftmikroskop aufgebaut ist, wie damit gemessen wird und was dafür alles einzustellen ist. Ob das alles so einfach ist, wie es auf den ersten Blick aussieht, kannst Du selbst herausfinden, indem Du mit Deinen ersten Messungen beginnst. Du wirst die Erfahrung machen, dass es völlig anders funktioniert als alle anderen Mikroskope, die du jemals zuvor gesehen hast. Es reagiert z.B. so sensibel auf feinste Schwingungen, dass du selbst mit deiner Stimme das Bild verändern kannst.

 



Veranstaltungstyp: Aktionstag

Nur für Mädchen ab 14 Jahren.

Sprache: deutsch

www.forschen.tumlab.de
11.06.16 13:00
Deutsches Museum

Robotik-Schnupperkurs im TUMLab


TUMLab im Deutschen Museum - Das Experimentierlabor der Technischen Universität München



Veranstaltungstyp: Sonstiges

für Kinder und Jugendliche von 10 bis 12 Jahren

Sprache: deutsch

www.robotik.tumlab.de
13.06.16 16:30
Deutsches Museum

Festkolloquium für Jürgen Teichmann: Elektrische Experimente des 18. und 19. Jahrhunderts - historische Praxis und aktuelle Wirkung


 



Veranstaltungstyp: Vortrag

Ort: Bibliotheksbau, Seminarraum der Institute

Sprache: deutsch

13.06.16 16:30
Deutsches Museum

Festkolloquium für Jürgen Teichmann: Physik im Schlosspark - Zum Verhältnis von Theorie und Praxis im Barock


 



Veranstaltungstyp: Vortrag

Ort: Bibliotheksbau, Seminarraum der Institute

Sprache: deutsch

Angebote des Museumspädagogischen Zentrums (MPZ)
Familien- und Ferienaktionen, Geburtstage für Kinder und Jugendliche im Museum, Veröffentlichungen, Programme für Klassen aller Schularten und Jahrgangsstufen und Kindertagesstätten, Fortbildungen

Calendar of events

< May - 2016 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31