Home  Museen A-Z  Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins

Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins

Alpines Museum des DAV

Kultur

Kontakt

Praterinsel 5
80538 München

089/211224-0
http://www.alpines-museum.de
alpines_museum@alpenverein.de

Öffnungszeiten

Wegen Ausstellungsumbau ist das Museum vom 7.Feb.-8.März geschlossen. Di.-So. 10.00-18.00
eingeschränkt zugänglich

Das Alpine Museum holt die Gipfellust in die Großstadt. Sammlung und Sonderausstellungen widmen sich allen Themen rund um Berge, Bergsteigen, Alpinismus und Alpenverein. In jährlichem Rhythmus widmen sich Sonderausstellungen aktuellen und (kultur-)historischen Themen des Alpinismus, wie der Geschichte des Alpenvereins, der künstlerischen Auseinandersetzung mit der Bergwelt oder dem Klimawandel. Vorträge, Lesungen, Diskussionsrunden und Führungen vertiefen die Inhalte. Für Kinder gibt es spezielle Kurse und Aktivitäten rund um die Berge, die zum Mitmachen einladen. Wer noch tiefer in die alpine Themenwelt einsteigen möchte, findet in der Bibliothek und dem Archiv des Deutschen Alpenvereins weitere Informationen. Ein Café im idyllisch zwischen zwei Isararmen gelegenen Museumsgarten lädt zum Entspannen ein. Ein Café in dem idyllisch zwischen zwei Isararmen gelegenen Museumsgarten lädt zum Entspannen ein.

Das Alpine Museum weist eine über 100-jährige Geschichte auf: 1907 beschloss der Deutsche und Österreichische Alpenverein die Gründung des Museums. Da die ehemaligen Bestände sich heute beim Österreichischen Alpenverein befinden, wurde in München eine neue Sammlung aufgebaut, die dem Publikum seit 1993 zugänglich ist.

 

 

Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins
Hoch hinaus! Hütten und Wege in den Alpen.
09.03.2017 - 08.04.2018

Die Sonderausstellung "Hoch hinaus! Wege und Hütten in den Alpen" des Deutschen Alpenvereins (DAV) untersucht erstmalig das Phänomen der alpinen Schutzhütten sowohl aus kultur- als auch architekturgeschichtlicher Sicht. Im Mittelpunkt steht die Frage, was die Besonderheit der alpinen Wege und Hütten ausmacht und wie der Typus "Hütte" entstand. Parallel zur Ausstellungseröffnung wird auch die alte Höllentalangerhütte, die 2013 im Wetterstein abgetragen und auf der Praterinsel wiederaufgebaut wurde, feierlich eingeweiht. Eines der schönsten Ausstellungsstücke ist die Ur-Hölle. Sie ist ein wundervolles Beispiel für die Anfänge des Schutzhüttenbaus und erzählt ungewöhnliche Geschichten. In ihr können die Besucher Bergleben um 1900 hautnah erleben.

29.07.17 15:00
Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins

Hütten in und mit der Natur


Mit Thomas Lindner



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

26.08.17 15:00
Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins

Familienführung


Mit Thomas Lindner



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

13.09.17 18:00
Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins

Wilde Hütten


Hüttenbetreiber und Hüttenwirte werden mit stetig wachsenden Komfortansprüchen und Erwartungen konfrontiert. Dem Trend zur "Komfort-Hütte" setzt die Bergschutzorganisation Mountain Wilderness einen besonderen Hütten-Führer entgegen. Daraus werden die besten Beispiele einer einfachen Hüttenkultur mit einer interessanten Foto-Schau vorgestellt.



Veranstaltungstyp: Diskussion

 

Sprache: deutsch

30.09.17 15:00
Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins

Frauen und Hütten


Mit Dr. Inge Weid



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

26.10.17 19:30
Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins

"Berge heißen"- Die Geschichte der Bergnamen und ihre Bedeutung für das Zurechtfinden auf alpinen Wegen


Die altansässige alpine Bevölkerung hatte für die Orte und Punkte, die für ihre Lebensweise ohne Bedeutung waren, keine Namen - oder verschiedene Talschaften benutzten für ein und denselben Berg ganz verschiedene Namen. Diesem Wirrwarr oder auch Mangel an Namen mussten unsere alpinistischen Vorfahren abhelfen, wenn sie Missverständnisse beim Wegfinden vermeiden wollten. Geschichte und Probleme dieses Namensgebungsprozesses will der Vortrag ausleuchten.



Veranstaltungstyp: Vortrag

 

Sprache: deutsch

28.10.17 15:00
Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins

"Hoch hinaus!" und die Höllentalangerhütte


Führung durch die Sonderausstellung „Hoch hinaus!“ und die neu eröffnete Höllentalangerhütte.



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

 

Sprache: deutsch

15.11.17 18:00
Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins

Technik auf Hütten: so wenig wie möglich, so viel wie notwendig


Die Entwicklung der Hütten im Hochgebirge ging vom einfachsten Schutzraum bis zur komfortablen Unterkunft.

Welcher technische und auch gestalterische Aufwand ist für eine umweltschonende und für Nutzer annehmbare Hütte sinnvoll und notwendig?

Auf jeden Fall sollte der Bau und Betrieb einer Hütte die Umwelt möglichst wenig beeinflussen.



Veranstaltungstyp: Diskussion

 

Sprache: deutsch

25.11.17 15:00
Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins

Frauen und Hütten


Mit Dr. Inge Weid



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

18.01.18 18:00
Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins

Hüttenbau im Hochgebirge. Pläne und Modelle


Anhand von Plänen und Modellen verschiedener Alpenvereinshütten in der Ausstellung lässt sich der Wandel der Funktion und Zielsetzung des Schutzhüttenbaus vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart anschaulich nachvollziehen.



Veranstaltungstyp: Diskussion

 

Sprache: deutsch

27.01.18 15:00
Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins

Frauen und Hütten


Mit Dr. Inge Weid



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

Veranstaltungskalender

< Juli - 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31