Home  Museums A-Z  Bayerisches Nationalmuseum

Bayerisches Nationalmuseum. Bavarian Nationalmuseum

Outer view of the museum

St John with mourning women and soldiers, Tilman Riemenschneider, Wurzburg, 1485/90, Limewood

Banquet service of the prince-bishop of Westphalen, Bernhard Heinrich Weyhe, Augsburg, ca 1761/63, Silver

Cup in the shape of a Moor’s head, Christoph Jamnitzer, Nuremberg, 1602 (?), Silver, gilt

Satyr head with antlers, Christoph Angermair, Munich, ca 1625/30, Ivory, staghorn

Isabella und Octavio (Commedia dell'arte), Franz Anton Bustelli, Nymphenburg, Porcelain Factory, 1760, Porcelain

Judith with the head of Holofernes, Conrat Meit, ca 1525/28, Alabaster

Pendant „Pansy“, René Lalique, Paris, ca 1900, Gold, diamonds, enamel, pearl

Adoration of the kings in a marble palace, Naples, ca 1750/90, Terracotta, Wood

  • Art
  • Culture

Contact

Prinzregentenstraße 3
80538 München

089/21124-01
http://www.bayerisches-nationalmuseum.de
bay.nationalmuseum@bnm.mwn.de

Gallery Hours

Di.-So. 10.00-17.00, Do. 10.00-20.00
accessible with help

The Bavarian National Museum ranks as one of the largest art and cultural-historical museums of Europe. The nucleus of the collections stems from the art possessions of the Wittelsbach family, however, the variety of holdings reach far beyond the borders of Bavaria. A tour of the historical interiors leads the visitor through a broad spectrum of European time periods ranging from the early Middle Ages through the Renaissance, Baroque, Rococo, and Classicism to Art Nouveau. The main level presents valuable paintings, sculptures, tapestries, furniture, weapons, and crafts from the early Middle Ages to the Enlightenment. The tour through cultural history continues on the upper level with the periods from Classicism to the early 20th century. This area includes sculptures, furniture, Meissen and Nymphenburg porcelain, Art Nouveau items, ivory and goldsmith works as well as musical instruments and games. The world-famous Nativity collection holds more than 60 dazzling Christmas scenes with numerous figurines created between 1700 and 1850 in Naples, Sicily, and the Alpine region.

The establishment of the Bavarian National Museum owes its thanks to the initiative of King Maximilian II in 1855. The architect Friedrich Bürlein delivered the first designs which progressed through the plans of Eduard Riedel in 1867 to the finished structure on the south side of the Maximilian Forum where the National Museum for Ethnology now stands. Only a few years passed before the building showed some structural damage and was declared too small for the growing collections. In 1892 the legislature resolved to build a new museum under the direction of Gabriel Seidl. The structural style of historicism quickly made this building famous as one of the most original and influential museum sites of its time. On September 29, 1900 Prince Regent Luitpold opened the new Bavarian National Museum on Prince Regent Street.
The impressive complex mirrors the variety of historical periods and artistic styles displayed in the comprehensive collections of the interior. Despite severe damage in World War II the tour through the many cultural-historical periods has retained the stylistic perspective between the artifacts and the exhibit halls.
In the past decades careful and expensive measures were taken to renovate the natural inner courts and individual sections of the museum complex. More than 600 showpieces of 17th and 18th century art are in the west wing facing the English Garden already exhibited.

20.07.17 15:30
Bayerisches Nationalmuseum

Materialien aus aller Welt


Das MPZ-Projekt "KulturWerkRaum" möchte Geflüchtete und Einheimische im Rahmen eines Museumsbesuchs zusammenbringen. Die Sammlungen bilden eine wahre Fundgrube für verschiedene Themen und Materialien jeglicher Art, die zusammen erkundet werden.

Wie haben sich Menschen in früheren Jahrhunderten im Vergleich zu heute gekleidet und in Szene gesetzt?

Aus welch vielfältigen Materialien wurden Kunstwerke hergestellt?

Spielerisch-kommunikative und performative Methoden ermöglichen den Teilnehmerinnen, miteinander solchen Fragen nachzugehen.

Bei allen Aktivitäten stehen das gemeinsame Erleben und der intellektuelle Austausch im Vordergrund!



Veranstaltungstyp: Workshop

Für Familien, Kinder ab 7 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Sprache: deutsch

E-Mail
20.07.17 18:00
Bayerisches Nationalmuseum

Herzog Wilhelm IV. von Bayern - ein Familienporträt für Ottheinrich von der Pfalz


Peter Gertner, Hofmaler des Herzogs und späteren Kurfürsten Ottheinrich von der Pfalz, malte 1534 mehrere Porträts von Familien, die in enger verwandtschaftlicher Verbindung mit dem selbst kinderlosen Herrscher standen. Die Darstellung Adeliger mit ihren Kindern stellte außerhalb des Stifterbildes in der deutschen Malerei dieser Zeit ein Novum dar. Neben höfischen Familien waren insbesondere süddeutsche Patrizier und Ratsherren aus Köln die wichtigsten Auftraggeber.

 

Führung mit Dr. Anna Louisa Schmidt



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

23.07.17 10:30
Bayerisches Nationalmuseum

Tilman Riemenschneider: Neupräsentation. Eine Veranstaltung der MVHS


Der Riemenschneider-Saal ist nach rund 100 Jahren neu konzipiert und im Dezember 2016 wiedereröffnet worden. Die Schreinfiguren des Münnerstädter Retabels sind neu angeordnet, die Passionsgruppen aus Rothenburg begegnen sich in neuer Höhe. Verschiedene wichtige Arbeiten von Riemenschneider, z.B. die Gruppe der zwölf aus Lindenholz geschnitzten Apostel, sind erstmals zu sehen. Es wird der berühmte Künstler aus Franken kennen gelernt, dessen Werk unser Bild einer Epoche mitgeprägt hat.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Kursnummer E213280.Anmeldung erforderlich bis 20.7.2017. Anmeldung unter https://www.mvhs.de/programm/altstadt-2927/E213280/.

Sprache: deutsch

E-Mail https://www.mvhs.de/programm/altstadt-2927/E213280/
23.07.17 11:00
Bayerisches Nationalmuseum

Prunkvolle Wandteppiche des 16. Jahrhunderts


Mit Dr. Johannes Pietsch



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

27.07.17 18:00
Bayerisches Nationalmuseum

Auf den Spuren des hl. Jakobus d.Ä. - ein kleiner Pilgergang durchs Museum


Mit Dr. Andrea Teuscher



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

29.07.17 11:00
Bayerisches Nationalmuseum

Die Kunst der Nadel - Workshop zur Textilkunst


Stickerei war einst ein bedeutendes Handwerk und ist noch heute eine beliebte Laienbeschäftigung. Ein Rundgang gibt mit einem kunsthistorischen Überblick von frühen mittelalterlichen Arbeiten mit prächtigen Gold- und Silbermotiven über Gewänder und Accessoires der Renaissance bis zur Textilkunst des Barock.

Die Erläuterung historischer Sticktechniken liefert den Teilnehmerinnen die Grundlage, anschließend selbst aktiv zu werden und verschiedene Sticktechniken auszuführen.



Veranstaltungstyp: Workshop

Als Fortbildung für Schneider, Kostümbildner u.ä. geeignet.

Sprache: deutsch

30.07.17 11:00
Bayerisches Nationalmuseum

Schlickermalerei - Bilderwelten aus Hafnerwerkstätten


Mit Dr. Thomas Schindler



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

03.08.17 18:00
Bayerisches Nationalmuseum

Von Agnes Bernauer bis Lola Montez: die Wittelsbacher und ihre Frauen(geschichten)


Mit Dr. Sigrid Epp



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

06.08.17 11:00
Bayerisches Nationalmuseum

Löwe, Meermann, Kurfürst. Die schönsten Motivkacheln aus der Sammlung Theodor Jahns


Mit Dr. Thomas Schindler



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

10.08.17 15:30
Bayerisches Nationalmuseum

Muster aus aller Welt


Das MPZ-Projekt "KulturWerkRaum" möchte Geflüchtete und Einheimische im Rahmen eines Museumsbesuchs zusammenbringen. Die Sammlungen bilden eine wahre Fundgrube für verschiedene Themen und Materialien jeglicher Art, die zusammen erkundet werden.

Wie haben sich Menschen in früheren Jahrhunderten im Vergleich zu heute gekleidet und in Szene gesetzt?

Aus welch vielfältigen Materialien wurden Kunstwerke hergestellt?

Spielerisch-kommunikative und performative Methoden ermöglichen den Teilnehmerinnen, miteinander solchen Fragen nachzugehen.

Bei allen Aktivitäten stehen das gemeinsame Erleben und der intellektuelle Austausch im Vordergrund!



Veranstaltungstyp: Workshop

 

Sprache: deutsch

E-Mail
Angebote des Museumspädagogischen Zentrums (MPZ)
Familien- und Ferienaktionen, Geburtstage für Kinder und Jugendliche im Museum, Veröffentlichungen, Programme für Klassen aller Schularten und Jahrgangsstufen und Kindertagesstätten, Fortbildungen

Calendar of events

< July - 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31