Home  Besucherinfo  Museen für Kinder

Besucherinfo

Museen in München - für Kinder

Ägyptisches Museum
Bereits seit rund 20 Jahren bietet das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst ein vielfältiges Programm für Kinder, Jugendliche und Familien an. Mindestens zweimal wöchentlich finden, unter jeweils verschiedenen Mottos, Führungen und Vorträge im Museum statt, regelmäßig werden zudem Führungen zur aktuellen Sonderausstellung speziell für Familien angeboten. Zahlreiche weitere Angebote für Familien locken Groß und Klein ins Museum: Sei das der monatlich stattfindende Familiensonntag, der kostenlos ausleihbare
"Archäologie-Rucksack", oder die umfangreichen Ferienprogramme in allen Schulferien (außer Weihnachten). Auch bei verschiedenen Suchspielen und Museums-Rallyes werden kleine und große Besucher spielerisch an die Zeit der Pharaonen herangeführt. Als eines der ersten Museen weltweit bietet das Ägyptische Museum einen Newsletter speziell für Kinder. Spannende Geschichten und faszinierende Berichte aus der Welt der alten Ägypter. Interessiert? Einfach E-Mail-Adresse an der Kasse hinterlassen oder unter www.aegyptisches-museum-muenchen.de anmelden.

Alpines Museum
Das Alpine Museum bietet für Kinder und Jugendliche ein umfangreiches Programm, u.a. mit alpinistischen, künstlerischen oder naturkundlichen Schwerpunkten. Die Methoden sind auf das altersgemäße Interesse abgestimmt und beziehen sinnliche Erfahrungen und künstlerisch-praktische Tätigkeiten ein.
Angebote für Kinder ab 4 Jahren.

Archäologische Staatssammlung München
Familienprogramme in der Archäologischen Staatssammlung, Workshops und Angebote für Kindergärten sind seit Jahren wichtiger Bestandteil der Museumsarbeit. Zu den Sonderausstellungen erscheinen Juniorkataloge.
Kindergeburtstage mit dem Thema "Feuermachen in der Steinzeit" oder "Die Römer bei uns" sind jederzeit buchbar.

Bayerisches Nationalmuseum
Das Kinder- und Familienprogramm im Bayerischen Nationalmuseum umfasst Führungen, Workshops, Kindergeburtstage, Ferien- und Familienaktionen zu verschiedenen Themen für alle Altersgruppen. Entdeckungsreisen durch die Sammlungen und die Sonderausstellungen können mit praktischen Arbeiten in der Museumswerkstatt verbunden werden. Unterrichtstunden im Museum für Grundschulen, Realschulen, Gymnasien und berufliche Schulen sowie Führungen für Hort- und Kindergarten-Gruppen sind über das Museums-Pädagogische Zentrum zu buchen.

Bayerische Schlösserverwaltung
Schlösser für Kinder! Von Prinzen und Prinzessinnen - Vom Leben am Hofe und von der Pracht in den Münchener Schlössern. Die Bayerische Schlösserverwaltung lädt Kinder und Familien in die Residenz München (mit Cuvilliés-Theater und Schatzkammer), nach Schloss Nymphenburg (mit Marstallmuseum und Parkburgen), in das Neue Schloss Schleißheim und in die Bavaria ein. Das Veranstaltungsprogramm umfasst Führungen, Workshops, Kindergeburtstage und Exkursionen für verschiedene Altersgruppen. Informationen finden Sie hier

Deutsches Museum
Das "Kinderreich" im Deutschen Museum bietet Kindern von 3 bis 8 Jahren Gelegenheit, gemeinsam mit Eltern oder Lehrern die ersten Schritte in die Welt der Technik und Naturwissenschaften zu unternehmen. Täglich von 9 bis 16.30 Uhr können sie z.B. die Kraftmaschine oder das Wellenwasserwogenwehr entdecken, die leiterlange Feuerwehr oder das Schatten-Farben-Lichtspielhaus. Angebote über Workshops, MimKi und Geburtstagsfeiern, Kinderführungen und Forscherbögen finden Sie hier.

Haus der Kunst
Das Haus der Kunst bietet zu jeder Ausstellung ein eigens konzipiertes Programm für Kinder und Jugendliche im Alter von 5-17 Jahren. Die TeilnehmerInnen besuchen eine aktuelle Ausstellung und setzen das Gesehene anschließend kreativ um - mit Bleistift, Farbe, Stoff oder Digitalkamera. Ob bei Spielführungen, Kindergeburtstagen oder Videoworkshops - die Kinder und Jugendlichen werden stets individuell und dem Alter entsprechend betreut.

Jüdisches Museum München
Einmal im Monat sonntags sind Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren herzlich eingeladen, die Sammlung von Ritualgegenständen, die im Jüdischen Museum München ausgestellt werden, näher unter die Lupe zu nehmen. Einige Gegenstände kann man sogar anfassen und so spielerisch mehr erfahren über jüdische Feste und Traditionen. Inspiriert von den Museumsobjekten und passend zu den aktuellen Festtagen können die Kinder dann ihrer Phantasie beim Basteln freien Lauf lassen. Schulklassen und außerschulische Gruppen entdecken das Museum und seine Ausstellungen durch altersgerechte Vermittlungsprogramme.
Mehr Informationen zu den aktuellen Kinder-Workshops und zu den Vermittlungsprogammen für Schulklassen und außerschulische Gruppen finden Sie hier.

Kindermuseum München
Das Kindermuseum München zeigt wechselnde interaktive Ausstellungen zu Phänomenen aus Kunst, Kultur, Technik, Geschichte und Natur. Im Mittelpunkt steht das Erleben mit allen Sinnen, das Entdecken und Experimentieren - ein Angebot speziell für Kinder und Familien.

Kunsthalle München
Die Kunsthalle München bietet für Kinder von 6-10 Jahren in den Schulferien Kinderführungen durch die jeweils aktuelle Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Museumspädagogischen Zentrum, MPZ, an. Darüber hinaus findet in der Kunsthalle an einzelnen Samstagen während der Ausstellungszeit ein Kinderatelier der Agentur für Philosophie statt. Dabei können Kinder von 6-12 Jahren nicht nur Fragen rund um die Kunst und das Kunstmachen stellen, sondern auch selbst die Pinsel schwingen. Denn Kunst will schließlich nicht nur betrachtet, sondern auch gemacht werden! Aktuelle Termine und Informationen finden Sie hier.

Lenbachhaus
Im Rahmen der Sonderausstellungen im Kunstbau des Lenbachhauses lädt KuKi - Kunst für Kinder jeden Samstag um 14 Uhr zu einer eineinhalbstündigen 'Schatzsuche'. Die spielerische Erkundungstour richtet sich an Kinder zwischen 5 bis 10 Jahren. Im praktischen Teil könnt ihr vor den Originalen in der Ausstellung malen. In den Ferien bietet KuKi Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, in ein- oder mehrtägigen Workshops eine Ausstellung noch genauer unter die Lupe zu nehmen. Die "Münchner Museumsreisen" mit kreativ praktischem Schwerpunkt richten sich an 6 bis 12 Jährige. Die "Münchner Kunstdetektive" (für 8 bis 15 Jährige) recherchieren Berichte, Geschichten und Reportagen für ihre eigene Museumszeitung und die Website www.muenchner-kunstdetektive.de
Zu allen Programmen ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich.
Weitere Informationen: www.kuki-muenchen.de

Münchner Stadtmuseum
Kinder, Jugendliche und Familien sind eingeladen, die vielfältigen Dauer- und Sonderausstellungen zu entdecken: neben Führungen und Workshops mit praktischem Teil gibt es auch Veranstaltungen wie zeitgenössisches Puppentheater oder Konzerte. Für kleine Einzelbesucher von "Typisch München!", der Ausstellung zur Stadtgeschichte, stehen ein Kinder-Audioguide, der Juniorkatalog und ein Museumsquiz zur Verfügung. In der Sammlung Musik lädt das Soundlab ein, an interaktiven Stationen Klangobjekte selbst auszuprobieren. Das Stadtmuseum arbeitet mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen, u.a. dem Museumspädagogischen Zentrum, der Münchner Volkshochschule und KuKi - Kunst für Kinder e.V.
Weitere Informationen zum Programm gibt es unter www.muenchner-stadtmuseum.de oder im Juniorplaner des Münchner Stadtmuseums. 

Museum Mensch und Natur
Naturkunde als Erlebnis – so lautet das Motto des Hauses, das Menschen aller Altersstufen und Bildungsgrade lebendige Wissensvermittlung bietet. Viel Abwechslung und Spaß bietet u. a. die Spielerische Naturkunde – nicht nur für Kinder. Hier kann man auf unterhaltsame Weise Fragen aus dem Tier- und Pflanzenreich nachgehen und viele beeindruckende Exponate bestaunen: vom kleinen Käfer, der mit Lupe und Mikroskop erkundet werden kann bis zur gespenstischen japanischen Riesenkrabbe. Die Museumspädagogik hält zudem eine ganze Palette von unterschiedlichen und buchbaren Angeboten für alle Bildungseinrichtungen bereit.

Museum Reich der Kristalle
Das Museum Reich der Kristalle zeigt Kindern und Jugendlichen eine bunte Welt aus Kristallen, Edelsteinen, Gold und fluoreszierenden Mineralen. Im Rahmen der jeweiligen Sonder- oder Dauerausstellung können Kinder- und Jugendführungen, sowie Projekte zu den Themen Edelsteine,  Meteorite, Vulkanismus, u.ä. gebucht werden. Aber auch ein Besuch mit der Familie lohnt sich für die kleinsten Besucher auf jeden Fall.

Museum Villa Stuck
FRÄNZCHEN, das eigens für das Museum Villa Stuck konzipierte Kinder- und Jugendprogramm, umfasst mehrwöchige Kurse wie "Die Villakinder" für 3- bis 6-jährige Kinder, Ferienwerkstätten und Wochenendkurse. Neu im Angebot ist die Themenreihe "Um 1900", die sich mit der Zeit Franz von Stucks auseinandersetzt. Neben FRÄNZCHEN bestehen Kooperationen mit der Münchner Volkshochschule, dem Museumspädagogischen Zentrum und KuKi – Kunst für Kinder.
Im JUGENDzimmer der Villa Stuck, das zu den Öffnungszeiten des Museums frei zugänglich ist, darf gespielt, gemalt und gebastelt werden – Papier und Stifte liegen bereit. Auch in den Büchern rund um das Thema Kunst kann geschmökert werden. Als "Spielzimmer" der Villa Stuck lädt es ein zum Verweilen, Spielen und Ausruhen.

Paläontologisches Museum
Dinosaurier, Meeresechsen, Urelefant, Wasserfichte und Riesenhirsch: das Paläontologische Museum München bietet Kindern (ab 6 Jahre) einen imposanten Einblick in die Welt der Urzeit-Tiere und Urzeit-Pflanzen. An den offenen Sonntagen gibt es im Paläontologischen Museum ein Kinder-Eltern-Quiz zu den aktuellen Ausstellungen (mit kleinen Gewinnen). Kindgerechte Führungen können über das Museumspädagogische Zentrum München (MPZ) gebucht werden.

Staatliche Münzsammlung München
In der Staatlichen Münzsammlung können Kinder das Münz-Quiz spielen. Für jüngere gilt es Fragen zu Tieren auf griechischen Münzen zu lösen, ältere können mit dem Geschichtstaler-Quiz ihr Wissen über Bayern erweitern. Wer seine Aufgabe gelöst hat, erhält eine angemessene Belohnung. Auf Wunsch informiert Sie die Staatliche Münzsammlung gerne über die nächsten Kinderveranstaltungen.

Valentin-Karlstadt-Musäum
Das Valentin-Karlstadt-Musäum ist für Kinder sehr geeignet, darauf wurde bei der Neugestaltung großen Wert gelegt (bei Kindern sehr beliebt: das Kino und die Volkssängerausstellung). Immer wieder bietet das Musäum auch Veranstaltungen für Kinder an und Familien erhalten über die Familienkarte besonders günstig Eintritt. Das MPZ bietet im Valentin-Karlstadt-Musäum Führungen für Grundschulen und für alle anderen Schularten an, über das MPZ sind auch Kindergeburtstage im Valentin-Karlstadt-Musäum zu buchen.

Museums-Pädagogisches Zentrum
In zahlreichen Münchner Museen bietet das Museumspädagogische Zentrum (MPZ) ein vielfältiges Programm für Kinder und Jugendliche, Schulklassen und Kindertagesstätten an. Die Angebote des MPZ finden Sie direkt auf der Seite der einzelnen Museen oder im Veranstaltungskalender.

Die Münchner Volkshochschule (MVHS)
bietet mit Ihrer Museumswerkstatt Programme für Kinder und Jugendliche, die mit oder ohne begleitende Erwachsene einen informativen und kurzweiligen Tag im Museum verbringen möchten. Die Angebote finden Sie direkt auf der Seite der einzelnen Museen oder im Veranstaltungskalender.


Eltern & Kind

Archäologischer Rucksack: Kostenfrei! / Ägyptisches Museum
Sie sind mit Kindern zu Besuch? Leihen Sie kostenlos den "Archäologischen Rucksack" an der Kasse. In jedem Raum wartet ein Auftrag wie für echte Archäologen!

Familiensonntag / Ägyptisches Museum
An jedem dritten Sonntag im Monat: Führungen und Vorträge speziell für Familien. Beginn jeweils um 11.00 Uhr.

Familiensonntag / BMW Museum
Die BMW Welt und das BMW Museum laden jeden letzten Sonntag im Monat von 10.00-19.00 Uhr zum Familientag. In zwei unterschiedlichen Touren können Eltern und ihre Kinder die BMW Welt auf ganz eigene Art kennenlernen. An jedem Familiensonntag wird zudem der Workshop "Mobilität entdecken" angeboten: eine fantasievolle Entdeckungsreise mit Quiz und Experimenten.
Reduzierte Preise für Workshops und Touren an Familiensonntagen. Anmeldung erforderlich.

Familienausflug / Haus der Kunst
Während die Eltern an einer öffentlichen Führung teilnehmen, werden die Kinder (6-10 Jahre) im Rahmen eines Kreativprogramms betreut.
Ausgewählte Termine. Keine Anmeldung erforderlich.

Kind hört mit / Haus der Kunst
Führung durch eine aktuelle Ausstellung mit Buggy, Baby, Kleinkind (0-3 Jahre). Ihr Kind wird im selben Raum und in Sichtkontakt mit Ihnen von einem Kunstpädagogen betreut.
Ausgewählte Termine. Nur mit Anmeldung.

Kinder- und Familienführungen / Museum Mensch und Natur
Die kostenlosen Kinder- und Familienführungen (für Kinder ab 6 Jahren) dauern ca. 1 bis 1 ½ Stunden. Sie finden immer freitags um 15.30 Uhr zu wechselnden Themen statt. Treffpunkt ist jeweils in der Eingangshalle an der Kasse. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Elternzeit / Museum Villa Stuck
Jeden letzten Sonntag im Monat findet regelmäßig von 14.00 bis 16.00 Uhr die "Elternzeit" statt. Hier können Eltern in Ruhe Ausstellungen besuchen, während sich die Kinder im JUGENDzimmer kreativ austoben.


Kindergeburtstage

Um Kindergeburtstage etwas anders zu feiern, bieten die Münchner Museen und Ausstellungshäuser zahlreiche Möglichkeiten. Für weiterführende Informationen wählen Sie eine Institution aus der Linkliste.


Archiv Geiger
 weitere Informationen


Archäologische Staatssammlung
weitere Informationen


Alpines Museum
weitere Informationen


Bayerisches Schlösserverwaltung
weitere Informationen


Deutsches Museum
weitere Informationen


Haus der Kunst
weitere Informationen


Museum Mensch und Natur
weitere Informationen


Museumspädagogisches Zentrum
weitere Informationen


Museum Villa Stuck
weitere Informationen


Staatliches Museum Ägyptischer Kunst
weitere Informationen

Persönliche Beratung

Im Infopoint Museen & Schlösser in Bayern
Alter Hof 1

Freier oder reduzierter Eintritt

Günstig oder kostenlos ins Museum - Hinweise für billige Museumsbesuche in München

Veranstaltungskalender

< - 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31