Pinakothek der Moderne – Sammlung Moderne Kunst





Kontakt
Barer Straße 40
80333 München

089/23805-360

info@pinakothek.de
https://www.pinakothek.de/besuch/pinakothek-der-moderne

Öffnungszeiten Di.-So. 10.00-18.00, Do. 10.00-20.00



Allgemeine Informationen
Die Sammlung Moderne Kunst zeigt Kunstwerke aller Gattungen von den wichtigsten Avantgardebewegungen des frühen 20. Jh. bis zur unmittelbaren Gegenwartskunst. Alle großen Strömungen sind hier mit bedeutenden Beispielen vertreten und stehen in spannendem Neben- und Miteinander. Kubismus und Futurismus, Expressionismus, Neue Sachlichkeit und Surrealismus treffen auf Abstrakten Expressionismus, Pop Art und Minimal Art. Werke von Mitgliedern der Brücke, des Blauen Reiter, von Max Beckmann, Pablo Picasso, Max Ernst, René Magritte und Salvador Dalí, aber auch umfangreiche Werkblöcke von Lucio Fontana, Joseph Beuys, Andy Warhol. Donald Judd, Dan Flavin und Georg Baselitz geben einen Überblick über die sich ständig verändernden Fragestellungen, Wahrnehmungsmechanismen und Neudefinitionen in der modernen Kunst.


Ausstellungen
Der Turm der Blauen Pferde. Postkarten von Franz Marc an Else Lasker-Schüler in der Sofie und Emanuel Fohn-Schenkung

2016-06-07 - 2018-07-17

Das legendäre Gemälde des Expressionismus "Der Turm der blauen Pferde" von Franz Marc gilt seit Ende des Zweiten Weltkriegs als verschollen, nachdem es von den Nationalsozialisten 1937 als "entartet" beschlagnahmt wurde. Erhalten hat sich aber der einzige farbige Entwurf des Gemäldes auf einer Postkarte, die Franz Marc Neujahr 1913 an die befreundete Dichterin Else Lasker-Schüler sandte. Als Teil der neuen Sammlungspräsentation und anlässlich des 100. Todesjahrs von Franz Marc ist der "Der Turm der blauen Pferde" mit weiteren 21 bemalten Postkarten Franz Marcs aus der Fohn-Schenkung in Saal 10 der Pinakothek der Moderne ausgestellt, ergänzt um die Vorstudie zu Franz Marcs Hauptwerk "Tierschicksale", 1913: "Die Bäume zeigten ihre Ringe, die Tiere ihre Adern".