BMW Museum





Kontakt
Am Olympiapark 2
80809 München

01802/118822

infowelt@bmw-welt.com
http://www.bmw-museum.de

Öffnungszeiten Di.-So. u. Feiert. 10.00-18.00



Allgemeine Informationen
Klassiker und Innovationen treffen im BMW Museum aufeinander. Auf 5000 m² dreht sich alles um 100 Jahre Unternehmens-, Marken- und Produktgeschichte. Im Mittelpunkt stehen 125 Fahrzeuge und Motoren, etwa Serienautos aus allen Epochen, wie die BMW Isetta, oder die ersten Flugmotoren, das erste Motorrad, die BMW R 32, aber auch das Formel-1-Siegerfahrzeug von 1983. Daneben widmen sich Einzelbereiche speziellen Themen wie Design, Motoren und Motorsport. Zusammen mit dem BMW Group Werk und der BMW Welt bildet das BMW Museum das Markenerlebnis des Unternehmens in München.


Ausstellungen
100 Meisterstücke. BMW GROUP – 100 Jahre Innovationskraft und unternehmerischer Mut

2016-03-10 - 2017-07-31

Am 7. März 2016 feiert die BMW Group das hundertjährige Bestehen des Unternehmens. Das BMW Museum würdigt dieses Jubiläum mit einer Wechselausstellung, die die Unternehmensgeschichte von 1916 bis heute präsentiert. Hierfür wurden 100 Meisterstücke ausgewählt, die die Innovationskraft und den unternehmerischen Mut in unterschiedlichen Epochen zum Ausdruck bringen. Diese Meisterstücke sind auf insgesamt fünf Plattformen in der Museumsschüssel und auch in einigen Bereichen der Dauerausstellung ausgestellt. Präsentation in fünf Zeitabschnitten. Die Unternehmenshistorie auf einen Blick. Den Auftakt zur groß angelegten Ausstellung bildet das erste Meisterstück, die 1916 erfolgte Gründung der Bayerischen Motoren Werke. Im Anschluss wird dem Besucher ein Überblick zu 100 Jahren Zeit- und Mobilitätsgeschichte geboten, illustriert durch Plakate der jeweiligen Zeit. Der folgende Abschnitt ist den Mitarbeitern des Unternehmens gewidmet. Über all die Jahre waren und sind sie der Garant des Erfolgs. Der Geschichte des Personals von 1916 bis heute fügen sich besondere Aspekte wie Gesundheit, Architektur, Internationalität, Produktion, Unternehmenskultur und Nachhaltigkeit an. Auf den fünf Plattformen der Museumsschüssel bietet die Ausstellung in chronologischer Reihenfolge einen Großteil der "100 Meisterstücke": Motorräder und Automobile, die BMW Geschichte geschrieben haben, sind hier ebenso zu bewundern wie Flugmotoren. Auch wird an legendäre Erfolge und Meilensteine im Motorsport erinnert. Im Fokus stehen zudem unternehmerische Entscheidungen, die zum Bau von Produktionsstätten oder Verbesserungen in der Arbeitswelt der Mitarbeiter führten. Interessante Geschichten, wertvolle Kleinexponate, bisher kaum gesehenes Film- und Fotomaterial sowie aufschlussreiche Zeichnungen runden den Gesamtüberblick ab und machen "100 Meisterstücke" zu einem besonderen Ausstellungserlebnis. Die Wechselausstellung "100 Meisterstücke. BMW Group – 100 Jahre Innovationskraft und unternehmerischer Mut" lädt ein zu einer Zeitreise durch 100 Jahre BMW Group. Sie bringt den von Höhen und Tiefen, Innovationen und mutigen Entscheidungen geprägten Wandel sowie den Facettenreichtum des heute erfolgreichen Unternehmens zum Ausdruck.