Home  Architekturmuseum Does Permanence Matter

Nicht verpassen

Does Permanence Matter?
Ephermeral Urbanism
bis 18. März 2018
Pinakothek der Moderne | Architekturmuseum der TU München

Wie dauerhaft muss Stadtplanung angelegt sein? Vom Oktoberfest in München über das weltweit grösste Pilgerfest Kumbh Mela in Indien und das Burning Man-Festival in Nevada bis hin zu vielen anderen Großereignissen zeigt sich, dass flexible bauliche Strukturen weltweit eingesetzt werden, um zum Teil sehr große Menschenmengen kurz- oder auch mittelfristig zu versorgen. Die ephemeren Strukturen erfüllen verschiedene funktionale Aufgaben und dienen für religiöse und kulturelle Festivals, als Militär- und Flüchtlingslager oder Bergbaustädte. Die Ausstellung ist auf der Grundlage einer langfristig angelegten Studie von Rahul Mehrotra, Graduate School of Design, Harvard University, und Felipe Vera, Centro de Ecologia Paisaje y Urbanismo in Santiago, entstanden und beschreibt ein globales Phänomen, das in Zeiten weltweiter Migrationen besondere Aktualität erhält.

Begleitprogramm

Donnerstag, 23. November 2017, 18:00
Die Zeltstädte des Hadsch
Mahmoud Bodo Rasch ist ein deutscher Architekt und Forscher. Er ist international bekannt für die Konstruktion grosser, zusammenklappbarer Schirme. Rasch war der führende Kopf in Frei Ottos Team in einem internationalen Wettbewerb zur Unterbringung von Pilgern in Saudi-Arabien 1974. Diese Erfahrung überzeugte den Architekten von der Notwendigkeit, die "Zeltstädte des Hadsch" intensiver zu studieren. Seine Arbeit wurde 1980 am Institut für Leichte Flächentragwerke (ILEK) an der Universität Stuttgart veröffentlicht. Der Vortrag beschäftigt sich mit Raschs Forschungen aus heutiger Sicht. 
Anmeldung unter: am (at) architekturmuseum.de.

Führungen "Aus erster Hand"
mit Marcelo della Giustina in englischer Sprache.
Sonntag, 19. November und 10. Dezember 2017, jeweils 15:00
Donnerstag, 18. Januar 2018, 18:30



Abb.: Kumbh Mehla Festival, Allahabad, Indien © 2013 Dinesh Mehta.


 zurück zur Startseite 

Veranstaltungskalender

< November - 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30