Home  HDK essentials

Der Künstlerverbund stellt aus

essentials.
Ausstellung mit Veranstaltungen und Auktion
24. September bis 2. Oktober 2016
Haus der Kunst

Mit dem Begriff des Essentiellen (von lat. esse – sein) greift die Ausstellung das Bedürfnis nach dem Wesentlichen, Einfachen, dem Konzentrat, dem Wichtigen und Notwendigen auf, wie es nicht nur in der Kunst spürbar ist, sondern auch aktuell in vielen Lebensbereichen, etwa in der Warenwelt. Damit ist die Frage gestellt: Was ist wesentlich – und was kann es im Bezug auf Kunst sein?

Viele Positionen der Ausstellung bedienen sich einer reduzierten Formensprache, die sich beziehen lässt auf Minimalismus in Malerei und Skulptur, auf Konkrete Kunst, Monochrome Malerei und auf die mit Gesten und Zeichen operierende Konzeptkunst seit den 1960er Jahren. Diese Bezüge und künstlerischen Verfahren werden jedoch auch spielerisch-ironisch eingesetzt, gebrochen oder neu interpretiert.
 
Es findet eine „stille“ Auktion mit schriftlicher Gebotabgabe statt, daneben ist Sofortkauf möglich.
 
 
Klangliches Beiprogramm zur Ausstellung:

Sonntag, 25. September 2016, 12:00 bis 16:00
Michael Pisaro: 4 messages, for two performers (1999)
Christoph Nicolaus, Steinharfe / Normisa Pereira da Silva, Querflöte

Dienstag, 27. September 2016, 17:00 bis 19:00
Manfred Werder: 20160; ein (e) ausführende (r) (1999-2015)

Donnerstag, 29. September 2016, 17:00 bis 21:00
toffaha (Rasha Ragab & Christoph Nicolaus): two circles. Sprach- und Klangperformance

Samstag, 1. Oktober 2016, 17:00 bis 19:00
Stefan Thut: eine/r, 1-6 und one and four boxes

Führungen:
Sonntag, 25. September 2016, 16:00 bis 17:00
Samstag, 1. Oktober 2016, 16:00 bis 17:00
Sonntag, 2. Oktober 2016, 14:00


Abb.: Patricija Gilyte, Skylab, 2015, Mörtelguss.

zurück zur Startseite

Veranstaltungskalender

< September - 2016 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30